Online-Plattform und App

Wer selbst repariert, bestellt auch selbst die Teile

Der Online-Teilegroßhändler Autodoc hat mit dem "Autodoc Club" eine digitale Plattform für Autofahrer ins Leben gerufen. Eine neue App soll jetzt zusätzlich bei der Instandhaltung des eigenen Autos helfen.

Messejahr 2020

Covid-19: Ansteckende Verunsicherung

Sprunghaft ansteigende Infektionszahlen aus China, Epidemie-Angst, das Fehlen eines Impfstoffs – die Verunsicherung durch den Coronavirus führt zu ersten Messe-Absagen.

Foto: ZDK

Branchenreport

ZDK ist unzufrieden mit dem Servicegeschäft

Der ZDK konstatiert Rückgänge bei der Ertragssäule Reparatur- und Wartungsgeschäft. Zu allem Überfluss kommen unnötige Zusatzkosten, wie die Doppelprüfung von AU-Geräten, hinzu.

Foto: amz - Jagels

Branchenbericht

ZKF: Herstellung gut, Instandsetzung könnte besser sein

Die betriebswirtschaftlichen Ergebnisse der Unternehmen des Karosserie- und Fahrzeugbauer-Handwerks driften weiter auseinander. Das zeigt der aktuelle ZKF-Branchenbericht. Sorgen bereitet auch das Thema Personal.

Foto: Speed4Trade

Speed4Trade Trendreport 2020

Aktiv gegen den Trend

Fast kein Tag vergeht ohne neue Berichte über Umstrukturierungen oder Stellenstreichungen in der Automobil-Zuliefererindustrie. Worauf müssen sich die Werkstätten einstellen? Antworten bietet der Speed4Trade Trendreport.

Foto: Qualität ist Mehrwert

Wettbewerb

Wer ist der beste Werkstattchef?

In Deutschlands Kfz-Werkstätten arbeiten jede Menge gute Chefs. Aber wer ist der beste? Das möchte Qualität ist Mehrwert herausfinden. Mitmachen lohnt sich – den Gewinnern winken attraktive Preise.

Foto: amz - Schachtner

ATH-Heinl

„Wir wollen uns im Familienunternehmen engagieren“

Der Generationswechsel ist vollzogen: Anja und Corinna Heinl wollen die Chancen der Digitalisierung nutzen und die ATH-Heinl-Historie fortschreiben.

Foto: ProMotor

ZKF

Schadensteuerung: "Das Ende der Fahnenstange ist erreicht"

Der zunehmende Trend zur Lenkung von Unfallfahrzeugen treibt dem Zentralverband Karosserie- und Fahrzeugtechnik (ZKF) die Sorgenfalten auf die Stirn. Die Vielzahl an administrativen Aufgaben und erhebliche Lohnsteigerungen belasten die Rendite der Betriebe.

Foto: PSA Kommunikation

Werkstattkette

Eurorepar will weiter wachsen

Die Groupe PSA treibt den internationalen Ausbau ihres markenunabhängigen Werkstattnetzes Eurorepar Car Service voran. Jetzt wurden die ersten Standorte in der Slowakei und in Kroatien eröffnet.

Foto: olly - Fotolia.com

Reifenhandel

Fintyre verliert Bodenhaftung

Der Reifendistributor Fintyre steht offenbar kurz vor der Insolvenz. Die Angestellten der deutschen Niederlassung bekamen ihre Januar-Gehälter noch nicht ausgezahlt.

Information und Unterhaltung

KÜS setzt auf Videos

Unter dem Namen „KÜS Media“ startet die Kfz-Überwachungsorganisation ab sofort ihr neues Videoprojekt. Zu finden sind die Beiträge auf dem dafür eigens erstellten KÜS-Media-YouTube-Kanal.

Foto: amz - Jagels

DAT-Report 2020

Bestwerte für freie Werkstätten

Deutschlands Autofahrer sind überaus zufrieden mit der Arbeit der freien Kfz-Werkstätten. Im neuen DAT-Report erzielten die Mehrmarkenbetriebe in Sachen Kundenzufriedenheit wieder sehr gute Noten.

Foto: NTN-SNR/Hasselblad H5D

Personalie

Neuer Aftermarket-Leiter bei NTN-SNR

Christophe Idelon leitet als neuer Vizepräsident das Ersatzteilgeschäft beim Wälzlagerfabrikanten. Der Manager war drei Jahre Vertriebschef der deutschen NTN-SNR-Niederlassung.

Foto: Schrader

Markt

Neuer Vertriebsleiter bei Schrader

Schrader TPMS Solutions, die Automotive-Aftermarket-Marke von Sensata Technologies, hat mit Alexander Baumann einen neuen Vertriebsleiter für die EMEA-Region ernannt.

Haben Spaß: Liam Butterworth (2. v.l.), Simon Chang (3. v.l.) und jeweilige Sidekicks.
Foto: Delta Electronics

Elektromotoren

GKN und Delta kooperieren

Immer mehr Zulieferer begründen Joint Ventures und Kooperationen, um die steigenden Entwicklungskosten aufzufangen – so auch GKN Automotive und Delta Electronics.

Foto: RioPatuca - stock.adobe.com

Marktentwicklung

VDIK: E-Autos legen rasant zu

2019 wurden über 100.000 Elektrofahrzeuge neu zugelassen. Das bedeutet einen Zuwachs von 61 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der Anteil am Gesamtmarkt stieg damit auf drei Prozent.

Foto: CMT

Markt

Der Run auf Reisemobile und Wohnwagen hält an

Die Caravaning-Branche schwebt weiter auf Wolke sieben: 2019 war das dritte Rekordjahr in Folge. Kompakte Kastenwagen und Vans sind die Treiber des anhaltenden Booms.

Foto: amz - schachtner

Teilehandel

Stahlgruber verkauft Tochtergesellschaften

LKQ kommt den Auflagen der Kartellbehörden nach: Die Stahlgruber-Beteiligungen in der Tschechischen Republik gehen an die Swiss Automotive Group AG.

Foto: API Car Systems

Markt

Beissbarth übernimmt API Car Systems

Werkstattausrüstungs-Spezialist Beissbarth setzt auf Expansion: Mit Wirkung zum 1. Januar haben die Münchener die API Car Systems GmbH übernommen. API entwickelt und vertreibt Robotersysteme zur berührungslosen Achsvermessung.

Foto: Groupe PSA

Markenservice

Werkstätten mit Check-In-Schalter

Die Direktannahme samt kommunikationsstarkem Serviceberater ist das Maß der Dinge. Citroën geht mit einem Annahmeautomaten dennoch neue Wege.

Foto: industrieblick - stock.adobe.com

Werkstattwahl

Der Preis entscheidet nicht allein – freie Werkstätten haben treuere Kunden

Viele Fahrzeugbesitzer versuchen bei Reparaturen zu sparen, dennoch spielen Leistung und Vertrauen in die Arbeit eine große Rolle bei der Entscheidung.