Image
1927 erstmalig als Geschwindigkeitsrennen ausgerichtet, ist die 1000 Miglia heute eines der weltweit populärsten Gleichmäßigkeitsrennen für historische Fahrzeuge.
Foto: Mercedes-Benz
1927 erstmalig als Geschwindigkeitsrennen ausgerichtet, ist die 1000 Miglia heute eines der weltweit populärsten Gleichmäßigkeitsrennen für historische Fahrzeuge.

Das besondere Geschenk

Mille Miglia am Lenkrad eines 300 SL

Sie sind Oldtimerfan und suchen noch ein passendes Weihnachtsgeschenk für sich selbst? Mercedes-Benz Classic hätte da was für Sie. Eine Teilnahme an der Mille Miglia 2024 am Lenkrad eines 300 SL-Flügeltürers. Ganz billig ist der Spaß allerdings nicht.

Intensiver lässt sich die Faszination der Tausend Meilen von Brescia nach Rom und zurück wohl nicht erleben: Mercedes-Benz Classic bietet Fans der Marke und des historischen Motorsports exklusive Startplätze bei der 1000 Miglia 2024. Nicht im Begleitfahrzeug, sondern am Lenkrad eines originalen Mercedes-Benz 300 SL Coupés aus der Fahrzeugsammlung von Mercedes-Benz Classic. Drei Fahrzeuge stehen dafür zur Verfügung.

Das limitierte Angebot umfasst die Teilnahme an der Veranstaltung im Mercedes-Benz Werksteam mit einem unternehmenseigenen 300 SL (W 198) inklusive Probefahrtwochenende in Stuttgart, einen Rennfahrer als Navigator auf dem Beifahrersitz sowie die umfassende technische und organisatorische Betreuung. Man sollte allerdings über einen gut gefüllten Geldbeutel verfügen. Je nach Paketausstattung startet der Preis für dieses zugegebenermaßen einmalige Erlebnis bei 150.000 Euro zzgl. MwSt. Interessenten können sich ab sofort (bis 31. Januar 2024) hier für einen der drei Startplätze bewerben: https://www.mercedes-benz.com/mbclassicexperience1000miglia. Der Hersteller weist vorsorglich darauf hin, dass bei erhöhter Nachfrage das Los entscheidet.

Es muss aber nicht ganz so teuer sein. Wer mit seinem eigenen Mercedes-Benz-Fahrzeug an der 1000 Miglia teilnimmt, hat die Möglichkeit, ein Service-Angebot zur technischen Betreuung durch die Spezialisten des Mercedes-Benz Classic Centers zu buchen. Dieses Paket kostet ab 15.000 Euro zzgl. MwSt.

Image

Wera

Adventskalender in elfter Auflage

Mit dem Weihnachtskalender verkürzt Wera wieder die Zeit bis Heiligabend. Der Werkzeughersteller verspricht eine Mischung aus Hilfsmitteln und Sammelobjekten.

    • Werkzeuge
Image

Marketing

Hazet lässt die Santa-Tools los

Der Werkzeugspezialist bietet erneut einen gefüllten Weihnachtskalender. Hinter den „SantaTools“-Türchen warten praktische und interaktive Überraschungen.

    • Werkzeuge
Image
Everrati macht alte Landys zu sauberen Stromern. Die Preise für die Umbauten sind allerdings gesalzen.

Umrüstung auf E-Antrieb

Defender und Range Rover Classic werden elektrisch

Ur-Defender und Range Rover Classic sind betagte Klassiker – mit leider unzeitgemäßem Spritdurst. Everrati kann helfen. Billig ist der Spaß aber nicht.

    • Elektromobilität
Image

Fahrzeughersteller

VW kooperiert mit IBM

In VW-Modellen soll künftig künstliche Intelligenz die zum Fahrer passende Werbung aussuchen. Hilfe holt sich der Autohersteller dafür von IBM.

    • Fahrzeughersteller