Foto: Groupe PSA

Markenservice

Werkstätten mit Check-In-Schalter

Die Direktannahme samt kommunikationsstarkem Serviceberater ist das Maß der Dinge. Citroën geht mit einem Annahmeautomaten dennoch neue Wege.

Foto: Daimler AG

Daimler-Pilotprojekt

„Internet of Cars“: Vernetzung zeigt Glättegefahr

Mercedes-Benz hat einen Pilotversuch gestartet: Erkennt die verbaute Sensorik rutschige Passagen, leitet der Hersteller die Koordinaten weiter.

Fahrzeugdiagnose

Hella Gutmann: Secure-Gateaway Adapter für Diagnosegeräte

Fiat, Mercedes oder VW schotten den OBD-Port zunehmend mit Secure-Gateway ab. Hella Gutmann liefert ab sofort einen Dongle, mit dem der Zugriff weiterhin möglich ist.

Foto: Chris - stock.adobe.com

Kundenakquise

Werkstattportale: Tore geschlossen?

Kfz-Servicebörsen werben mit Onlinebuchung zu Festpreisen. Marketinghilfe für die einen, unmoralisches Angebot für die anderen. Aktuell geht einigen die Puste aus, während andere Betreiber investieren.

Foto: amz - Jagels

Teilehandel

„Digitale Lösung für den IAM“

Thomas Vollmar schreckt vor der Werkstattsteuerung nicht zurück, sondern möchte sie für die Carat und den IAM nutzen. amz hat sich mit dem Carat-Chef über die Chancen von Drivemotive unterhalten.

Foto: Mercedes-Benz AG

Fahrzeugdaten

Das Ökosystem wächst

Mercedes-Benz vermarktet einen Teil der Fahrzeugdaten über die Caruso GmbH. Damit nehmen Datenpool und Relevanz des Marktplatzes weiter zu.

Foto: Hella Gutmann

Werkstattausrüstung

Justage hoch 2

Hella Gutmann entwickelt das Kalibrierset CSC für Fahrerassistenzsysteme weiter. Mit der zweiten Generation verspricht der Elektronikspezialist auch die Justage von Lidar-Scannern.

Foto: Hella

Teilehandel

Hella: Freund des Handels

Der Autozulieferer wertet das digitale Serviceportal „Hella Partner World“ auf. Großhändler erhalten Informationen künftig schneller und individueller.

Foto: Saitow AG

E-Commerce

"Interessantes Experiment"

Serviceportale waren die Aufreger der Branche. Mittlerweile haben sich Ebay, Autoscout24 und Bosch zurückgezogen. Ein Interview mit COO Christian Koeper von der Saitow AG.

Foto: UZE Mobility

Marketing

Werbung auf den Punkt

Global Automotive Service bietet Partnern Unterstützung bei der digitalen Kundenansprache. Möglich machen das ortsgenaue Anzeigen beim Fahrzeugvermittler UZE Mobility.

Foto: Continental - Marcus Prell

Continental

"Eine andere Chance hat man nicht"

Dirk Abendroth, CTO von Continental Automotive, im amz-Interview über aktuelle wirtschaftliche Herausforderungen und grundlegend neue Ansätze in der Entwicklung.

Augen wie Robocop

Dometic: intelligente Totwinkelkamera

Abbiegeunfälle sind das Horrorszenario eines jeden Fahrzeugführers. Dometic bringt nun eine Nachrüstlösung auf den Markt, die selbst Fußgänger und Radfahrer zuverlässig erkennen soll.

Mit digitalen App-Diensten könnten Material-Lieferungen direkt ins Service-Fahrzeug erfolgen.
Foto: Daimler AG

Digitalisierung

Vernetzen und sparen

Mercedes treibt die Digitalisierung bei Nutzfahrzeugen voran. Zahlreiche neue Tools und Services sollen gewerblichen Nutzern die Arbeit mit Vito, Sprinter und Co. erleichtern.

Foto: amz - Schachtner

Carat-Leistungsmesse

Aus Daten werden Produkte

Die Carat-Leistungsmesse lockte Kfz-Profis nach Essen. Die Teilehändler blickten zurück und feierten zehn Jahre Eigenmarke Men@Work. Zudem könnte sich Drivemotive zur Schnittstelle des freien Marktes entwickeln.

Auch in der digitalen Werkstatt von morgen können statische ADAS-Kalibrierungen nur mit exakt zum realen Fahrzeug ausgerichteten Kalibriertargets erfolgen.
Foto: Hella Gutmann

Hella Gutmann

Notfalls Service "over the Air"

Eine junge Generation kommunikativer Menschen und ebenso kommunikative Fahrzeuge verändern die Mobilität. Damit verändern sich die Rahmenbedingungen für den Aftermarket.

Foto: Topmotive / B.Stollenberg

Topmotive

"Wir bündeln die Informationen"

Das Topmotive-Lizenznehmertreffen fand erstmals in Stuttgart statt – und hatte den Charakter eines IAM-Branchentreffs. Im Mittelpunkt stand das neue Informationssystem "Next".

Foto: opolja - stock.adobe.com

Digitalisierung

90 Prozent ohne Strategie

Beim Mannheimer CarCamp drehte sich alles um Digitalisierung im Kfz-Gewerbe. Der ZDK stelle die Ergebnisse seiner Studie vor: Nur zwölf Prozent der Betriebe verfügen über eine Strategie für das Netz.

Foto: Bridgestone

Telematik

Flotte voraus

Bridgestone gibt den neuen Firmennamen „Webfleet Solutions“ für sein vor einem halben Jahr von TomTom erworbenes Telematik-Geschäft bekannt und hat große Ziele.

Foto: Bosch

Assistenzsysteme

Digitale Kalibriertafel

Um Frontkameras und Radarsystem zu kalibrieren, bietet Bosch jetzt eine computergesteuerte Kalibriervorrichtung für alle gängigen Fahrzeuge.

Foto: Hella Gutmann

Diagnose

Vario-Variante des mega macs 77

Hella Gutmann bietet das Diagnosegerät mega macs 77 jetzt in einer abgespeckten „Vario“-Variante an. Eine interessante Alternative für alle, die nicht den kompletten Funktionsumfang benötigen.

Erfolgreiche Partnerschaft: Thorsten Thomas (von links), Peter Wilhelmstroop und Matthias Wittich kümmern sich mit ihrem mobilen Service um den Einsatz von Ersatzscheiben bei LKW und Bussen sowie die Neukalibrierung von Hilfsassistenten.
Foto: Sebastian Ruthe

Hilfsassistenten

Wittich kalibriert mobil

Im Notfall können sie Leben retten: elektronische Fahrspur- und Abstandshalter für Busse und Lkw – aber nur, wenn sie richtig kalibriert sind.