Image
Mit Kompressoren und Kondensatoren für Schnelldreher startet Bosch in die diesjährige Klimasasion
Foto: Bosch Aftermarket
Mit Kompressoren und Kondensatoren für Schnelldreher startet Bosch in die diesjährige Klimasaison

Pkw und leichte Nutzfahrzeuge

Neue Klimakomponenten von Bosch

Bereits seit 15 Jahren unterstützt Bosch die Werkstätten bei der Wartung von Klimaanlagen. Passend zur neuen Saison erweitern die Karlsruher ihr Werkstattangebot um Kompressoren und Kondensatoren.

Bei der aktuellen Erweiterung des Klima-Portfolios von Bosch stehen die Fastmover oben auf der Prioritätenliste. So werden Kompressoren und Kondensatoren für bekannte Pkw und Kleintransporter gelistet, darunter z.B. VW Golf IV und VI, VW Polo, Mercedes A-Klasse, Citroen 207, Renault Clio IV, Fiat 500, Ford Focus, Toyota Corolla, Mercedes Sprinter, Renault Master III, VW Transporter T5 und Ford Transit. Im kommenden Jahr soll das Lieferprogramm weiter ausgebaut werden.

Die Klimakompressoren stehen für die am Markt üblichen Kältemittel zur Verfügung und werden vorbefüllt mit der richtigen Ölmenge geliefert. So spart sich die Werkstatt die Suche nach der korrekten Ölmenge sowie die Füllung. Geliefert werden die Klimakomponenten für den sicheren Transport und die platzsparende Lagerung in robusten und maßgeschneiderten Verpackungen.

Teile und Servicegeräte aus einer Hand

Bosch hat bereits Klimaservicegeräte, Öle für den Klimakreislauf sowie Zubehör für die Wartung der Klimaanlage im Programm. Ferner umfasst das Ersatzteilprogramm für die Werkstatt neben den neuen Klimakomponenten auch Antriebsriemen, Innenraumfilter und Innenraumgebläse für Arbeiten rund um moderne Fahrzeug-Klimaanlagen. Darüber hinaus können Werkstätten über Bosch den Sachkundenachweis Klimatechnik absolvieren, der zum Klimaservice befähigt.

TIPP: Sie interessieren sich für Neuigkeiten, Trends und Entwicklungen der der Kfz-Zuliefererindustrie? Der amz.de-Newsletter informiert Sie zweimal wöchentlich. Jetzt gleich anmelden

Image
Der Klimakompressor ist ein teures Bauteil – ohne Wartung drohen teure Schäden

Wartung/Reparatur

So vermeidet man Schäden am Klimakompressor

Schäden an der Klimaanlage des Fahrzeugs kommen den Kunden meist teuer zu stehen. Worauf bei der Diagnose und beim Kompressortausch zu achten ist, um teure Folgeschäden zu vermeiden. Wir geben Tipps und Hinweise.

    • Klimaservice
Image
Werkstätten können die Service-Materialien ab sofort über den Großhandel oder über die Mahle-Onlineplattform beziehen.

Klimaservice

Mahle hilft bei der Wartung der Klimaanlage

Bei Elektro- und Hybridfahrzeugen spielt die regelmäßige Wartung der Klimaanlage eine noch wichtigere Rolle als bei Verbrennern. Deshalb unterstützt Mahle Werkstätten mit einem kostenfreien Thermopaket rund um das Thema.

    • Klimaservice
Image
Im E-Fahrzeug kommt dem Klimakompressor eine besondere Bedeutung zu.

Borg Automotive

Wiederaufgearbeitete E-Klimakompressoren für Stromer

Das Klimakompressor-Sortiment des dänischen Remanufacturers bietet mit 97 Prozent eine nahezu vollständige Marktabdeckung in Europa. Darunter ein wachsender Anteil an elektrischen Klimakompressoren für Elektrofahrzeuge.

    • Klimaservice
Image
Mit Kompressoren für die zeitwertgerechte Reparatur will Denso seine Zweitmarke stärken

Denso-Zweitmarke

„PowerEdge“-Kompressoren für das mittlere Preissegment

Unter der Marke PowerEdge vertreibt der Klimaspezialist Denso Komponenten für Pkw und Nkw, die vor allem für die zeitwertgerechte Reparatur älterer Fahrzeuge bestimmt sind. Nun erweitert man das Angebot um gut 30 Kompressoren.

    • Klimaservice, Kompressoren