Image
erminio-ags-germany.jpeg
Foto: Automotive Product Solutions-Germany GmbH

Personalie

APS Germany verstärkt Management

Der Remanufacture-Spezialist beruft Erminio Pillitu. Der ehemalige Meritor-Mitarbeiter bringt sich in der Produktentwicklung ein.

Erminio Pillitu wird ab sofort für den Bereich Produktentwicklung beim Wiederaufbereitungsspezialisten für Nutzfahrzeugteile tätig sein. Über viele Jahre war Pillitu Mitarbeiter der Meritor Group und konnte in verschiedensten Funktionen sein Fachwissen, insbesondere im Bereich Wiederaufbereitung und Entwicklung, unter Beweis stellen.

Die APS Germany GmbH hat sich unter der Marke rema.germany auf die Wiederaufarbeitung und Weiterentwicklung von Originalteilen und den Verkauf technischer Produkte für Nutzfahrzeuge spezialisiert und schraubt mit der Verpflichtung von Erminio Pillitu das eigene Anspruchsdenken nochmals höher. Eine Kernphilosophie darüber hinaus ist die Wahrung der Ressourcen und die strikte Befolgung der Circular Economy Idee. (red)

Foto: ATR

Personalie

ATR: Umstrukturierung im Management

Nach Ausscheiden von Stephan Bens aus der Doppelspitze Anfang August, wird Henning Kaess ab September Vorstand an der Seite von Wolfgang Menges. Zum Jahresende soll Warren Espinoza als neuer CEO folgen.