Image
Der neue Onlineshop von Vierol sieht nicht nur ansprechend aus, sondern bietet auch eine Reihe von neuen Funktionen.  
Foto: Vierol
Der neue Onlineshop von Vierol sieht nicht nur ansprechend aus, sondern bietet auch eine Reihe von neuen Funktionen.  

Neuer Online

Vierol startet neuen Online-Shop

Neuer Look, mehr Features und eine übersichtliche Navigation: die Vierol AG hat ihren Onlineshop grundlegend überarbeitet. Die selbst entwickelte Plattform soll den Einkauf deutlich erleichtern.

Mit dem neuen Onlineportal vierol-shop.de möchte die Oldenburger Vierol AG eine wichtige Weiche für den weiteren digitalen Wandel des Geschäfts stellen. Wie das Oldenburger Unternehmen verkündet, sind mit der grundlegenden Überarbeitung des Shops vielfältige neue Funktionen sowie Verbesserungen in der Usability einhergegangen.

„Mit dem Einkaufs-Cockpit schaffen wir einen absoluten Mehrwert für Einkäufer und Produktmanager im Handel ihre Sortimente zu analysieren, Lücken auszuwerten, Artikel zu vergleichen, Sortimente von Markt- und Zulassungszahlen zu bestimmen und bis hin auf Artikelebene die Potenziale zu ermitteln“, sagt Ibrahim Chahrour, Leiter Marketing & Produktmanagement bei Vierol. Dadurch helfe man bei der Sortimentsoptimierung und führe den Kunden durch das Produktprogram. „Das Einkaufs-Cockpit fungiert somit als personalisierter Einkaufs-Feed und präsentiert automatisch eine Artikelauswahl und Neuzugänge, die auf der Kaufhistorie sowie den Marken und Produktgruppen basieren, die in den Präferenzen hinterlegt sind“, so Chahrour.

Für Kundenanfragen und professionelle Beratung seitens der des Vierol-Teams wurde zudem ein spezieller Kontakt-Chat auf der Startseite eingerichtet. Mithilfe dieser Optionen können Kunden schnell und unkompliziert den zuständigen Vertriebsmitarbeiter kontaktieren. „Der neue Online-Shop ist ein weiterer wichtiger Schritt für unser Unternehmen in Richtung Digitalisierung und virtueller Anbindung unserer Kunden. Wir möchten mit der Zeit gehen und unseren Handelspartnern den bestmöglichen Kaufprozess anbieten. Der überarbeitete Webshop transportiert außerdem unsere Markenidentität und unsere Werte nach außen und schafft Potenzial für weiteres Wachstum.“, ist Ulf Koschig, stellvertretende Vorstand der Vierol AG überzeugt.

TIPP: Sie interessieren sich für das Kfz-Gewerbe und den Autoteilehandel? Der amz.de-Newsletter informiert Sie aktuell über Entwicklungen und Hintergründe. Jetzt gleich anmelden!

Image
Bildnachweis_KENT_Spachtelmasse02.jpeg

Karosserie-Instandsetzung

Kent mit optimierten Spachtelmassen

Neue Rezepturen ermöglichen schnellere Trocknung und erleichtern und vergünstigen den Feinschliff. Chemie-Spezialist Kent überarbeitet sein Sortiment. 

    • Karosserie und Lack
Image
REPXPERT_3_0_screen.jpeg

Werkstattportal

Repxpert: Neuer Look und mehr Informationen

Schaeffler hat sein Aftermarketportal Repxpert grundlegend modernisiert. Neben einer neu gestalteten Oberfläche, einer verbesserten Navigation und personalisierten Dashboards sollen Werkstätten von deutlich mehr und tiefer gehenden technischen Inhalten profitieren.

    • Software
Image

Teilegroßhandel

Der direkte Weg zum Ersatzteil

PV Automotive hat seine Werkstattsoftware grundlegend überarbeitet. Der neue PV:Kompass 4.0 ist schneller in den Abläufen, einfacher in der Bedienung und unabhängig vom Arbeitsort.

    • Teilegroßhandel
Image
Auch der schönste Sportwagen muss mal in die Werkstatt.

Ferrari-Service

Bis zu 15 Jahre Herstellergarantie

Ferrari hat seine Angebot für Garantie- und Wartung grundlegend überarbeitet. Mit umfangreichen Erweiterungsmöglichkeiten will der italienische Sportwagenhersteller seine Kunden im Aftersales an sich binden.

    • Fahrzeughersteller