Image
Foto: Pierburg

Nachbrenner

Pierburg: Neues Luftgebläse zur Emissionsminderung

Schon seit der Euro-3-Norm kommen Sekundärluftsysteme zum Einsatz. Zulieferer Pierburg hat das zugehörige Gebläse nun weiterentwickelt und mit einer Drehzahlregelung ausgestattet.

Durch die Verwendung eins bürstenlosen Elektromotors ist es möglich, die Sekundärluft über ein größeres Spektrum des Motorkennfeldes zu betreiben, um die Aufheizung des Katalysators zu beschleunigen.

Speziell bei den immer strenger werdenden RDE-Anforderungen kann das geregelte Gebläse seine Stärken ausspielen.
Durch die Verwendung eines drehzahlunabhängigen Motors ergeben sich zudem Vorteile hinsichtlich der Geräuschentwicklung und Energieaufnahme. Das für den Dauerbetrieb freigegebene Gebläse kann darüber hinaus auch unabhängig von der Fahrsituation zur Regeneration des Otto-Partikelfilters eingesetzt werden, so dass der Fahrkomfort für den Fahrer gesteigert wird.

Die neue Sekundärluftpumpe arbeitet mit 12V und wird via PWM oder LIN-Bus angesteuert, durch den Wechsel auf einen bürstenlosen Motor konnte zudem Bauraum eingespart werden. Gerade in Hybridfahrzeugen mit häufigen Start/Stopp Szenarien sieht der Hersteller die Stärken seiner SLP voll ausgespielt.

Image
Electric ac compressor eCC_web.jpeg

Rheinmetall

Pierburg: Großauftrag für elektrischen Klimakompressor

Der Industriekonzern Rheinmetall kann einen Großauftrag vermelden: Elektrische Klimakompressoren für 80 Millionen Euro sollen von der Tochterfirma Pierburg für elektrifizierte Fahrzeuge gefertigt werden.

Image

Neue Leichtbau-Drossel

Pierburgs Plaste-Klappe

Es muss nicht immer Alu sein: Pierburg hat eine neue, elektrisch betriebene Drossel- und Regelklappe für den Einsatz in Euro-6-Fahrzeugen im Programm.

    • Motor und Antrieb
Image

Alternative Antriebe

Pierburg: Auftrag für Brennstoffzellenkomponenten

Als Alternative zu Verbrennungsmotoren und reinen Batteriefahrzeugen ist die Brennstoffzelle seit Jahren in der Diskussion. Pierburg hat nun einen Auftrag zur Fertigung von Brennstoffzellenkomponenten erhalten.

    • Motor und Antrieb
Image

Heiß geregelt

Pierburg mit neuem Wastegate-Aktuator

Wurden die Aktuatoren für Wastegateventile möglichst weit weg von der heißen Seite des Turboladers angebracht, geht Pierburg neue Wege und setzt den Aktuator direkt auf die Abgasturbine.

    • Motor und Antrieb