Image
knorr-bremse-truckservices.jpeg
Foto: Getty Images/iStockphoto
Näher an den Kunden: Knorr-Bremse TruckServices frischt das digitale Angebot auf: Werkstätten können dem Vernehmen nach Kurse buchen, Ersatzteile bestellen sowie Reparatur-Tutorials einsehen.

Digitaloffensive

Knorr-Bremse TruckServices reichert Werkstattportal an

Werkstätten können über den neuen Webauftritt des Aftermarket-Bereichs TruckServices Onlinetrainings buchen. Zudem hält der Nfz-Zulieferer technische Tutorials bereit.

Die Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge GmbH stärkt den Geschäftsbereich TruckServices digital. Eine aufgefrischte Webseite informiert Kunden aus Werkstatt, Spedition und Handel seit kurzem mit verbesserten Funktionen und intuitivem Layout. Ein neuer Trainingsbereich steht auf dem Kundenportals zur Verfügung. Im Fokus steht ein modulares Trainingskonzept, das sich aus eLearnings sowie Präsenztrainings zusammensetzt. Vor-Ort-Trainings führt der Nfz-Spezialist seit April übrigens wieder im Münchner Schulungszentrum durch, heißt es in der Mitteilung.

Unter truckservices.knorr-bremse.com finden Händler, Werkstätten und Flotten wichtige Informationen rund um Produkte, Partnerprogramme und Flotten-Lösungen. Das Kundenportal ist unter der Webadresse mytruckservices.knorr-bremse.com zu erreichen. Dort findet sich ein neu gestalteter Webshop für den schnellen Zugang zum vollständigen Produktportfolio von TruckServices sowie einen vereinfachten Bestellvorgang, teilt das Unternehmen mit.

„Mit der neuen Webseite und dem neu gestalteten Kundenportal bieten wir unseren Kunden ein neues digitales Service-Angebot. Wir freuen uns, dass wir nun auch Service-Videos zu Themen wie der Reparatur elektronischer Luftaufbereitung (EAC) sowie Kupplungskompressoren und auch einige Trailer-Schulungen online zur Verfügung stellen können“, kommentiert Alexander Wagner, Bereichsleiter Aftermarket / TruckServices EMEA, Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge GmbH.

TIPP: Sie interessieren sich für Neuigkeiten, Trends und Entwicklungen der Nutzfahrzeugindustrie? Der amz.de-Newsletter informiert Sie zweimal wöchentlich. Jetzt gleich anmelden!

Foto: Chris - stock.adobe.com

Kundenakquise

Werkstattportale: Tore geschlossen?

Kfz-Servicebörsen werben mit Onlinebuchung zu Festpreisen. Marketinghilfe für die einen, unmoralisches Angebot für die anderen. Aktuell geht einigen die Puste aus, während andere Betreiber investieren.