Foto: Josam

Nfz-Technik

Josam-Freigaben: Saubere Einstellung

Der Spezialist für Richttechnik und Achsvermessung ist bei Truck-Herstellern gesetzt. Auch die FAS-Kalibrierung von Josam entwickelt sich.

Die Hersteller Volvo Trucks, Scania und Renault Trucks haben den Cam-Aligner der Josam Richttechnik GmbH freigegeben. Auch die Serviceorganisation von Daimler Trucks hat die Empfehlung vor drei Jahren ausgesprochen. Zwar handelt es sich bei dieser Bewertung weder um eine Verpflichtung noch ist damit Exklusivität verbunden, doch gilt die Freigabe durch die Hersteller in der Kfz-Branche als wichtiger Vertrauensbeweis in Richtung der Werkstattausrüster.

Das eigene Achsmesssystem kann Messwerte von Spur, Sturz, Achs-Schrägstellung, Parallelität sowie Achsversatz bei starren Achsen bei jeder Art von Nutzfahrzeugen ermitteln und drahtlos an den Werkstatt-PC übermitteln, erklärte der norddeutsche Anbieter. Weitere Qualitätsbeweise des Cam-Aligner: An Lenkachsen lassen sich Nachlauf, Lenkgetriebe-Mittelstellung, Spreizung Spurdifferenzwinkel sowie der maximale Lenkanschlag analysieren. Das elektronische System wird auch zur Rahmenvermessung herangezogen.

Die Achsmessgeräte lassen sich zudem hinsichtlich einer Fahrerassistenzsystem-Kalibrierung aufrüsten. So stehen den Angaben zufolge optionale Module zur Einstellung von Sensoren und Schnelldiagnosen zur Verfügung. Seit 2015 seien 100 dieser Kameratechnologien im deutschen Markt vermarktet worden, verkündete der Anbieter. Seit 35 Jahren liefert Josam Equipment und Know-how für Nfz-Profis aus Henstedt-Ulzburg bei Hamburg. Seitmehr als zehn Jahren leistet sich das Unternehmen zudem die Josam Academy. (mas)

Foto: Josam Richttechnik

Rahmen richten, aber richtig

Immer geradeaus fahren

Nach einem Unfall ist der Fahrzeugrahmen meist verbogen. Das heißt aber nicht zwangsläufig, dass das Nutzfahrzeug nun ein wertloser Unfallwagen ist.

Foto: Haweka

Alles im Lot?

Haweka: digitales Neigungswinkelmessgerät

Die Haweka AG hat ihr Sortiment um einen digitalen Helfer für die Achsvermessung erweitert: Den Neigungswinkelmesser Pro360 für elektronische Achsvermessungsanlagen.

Fahrwerk

Eingangsvermessung: Genauer Blick lohnt

Mit Fahrwerk lässt sich Geld verdienen - nicht nur, wenn das Lenkrad schief steht oder die Reifen ungleich ablaufen. Eine saubere Eingangs-Untersuchung fördert Fehler zutage und bindet Kunden.

Digitale Messe

Die Meyle-Welt digital erleben

Um auch ohne Automechanika den Kontakt mit Kunden und Partnern zu ermöglichen, hat Meyle ein digitales Markenerlebnis entwickelt. Auf der "MEYLExperience 2020“ präsentiert der Hamburger Ersatzteilspezialist seine Produktinnovationen für den Kfz-Reparaturmarkt.