Foto: Denso

Reparatur und Verschleiß

Fünf neue von Denso

Denso Aftermarket erweitert sein Glühkerzen-Programm um fünf neue Kerzen in OE-Qualität. Damit bietet der Hersteller jetzt auch Glühkerzen für Selbstzünder-Modelle von Chrysler, Fiat, Land Rover und Subaru.

Nach eigener Angabe erreicht Denso mit der Sortimentserweiterung 270.000 zusätzliche Fahrzeuge in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Kerzen sollen sich durch sehr kurze Vorglühzeiten beim Kaltstart auszeichnen. Darüber hinaus sollen sie widerstandsfähig gegenüber verlängerten Nachglühzeiten sein.

www.denso-europe.com

Motor und Antrieb

Frisch gezündet

Denso bringt 44 neue Zündungsprodukte in OE-Qualität auf den Markt. Die aktuelle Sortimentserweiterung besteht aus elf Zündkerzen, acht Glühkerzen und 25 Zündspulen. Die Neuaufnahmen decken 1.824 TecDoc Fahrzeugtypen ab.

Antriebstechnik

Borg-Warner vermarktet Beru-Produkte

Ab 2020 vertreibt das Unternehmen exklusiv Glühkerzen, Glühzeit-Steuergeräte und Zündspulen der Marke Beru. Das erweiterte Portfolio umfasst zudem AWD-Kupplungen.

Ausgeglüht?

Fehler in der Vorglühanlage

Vorbei sind die Zeiten, als nur bei Motorstart vorgeglüht werden musste. Die mikroprozessorgesteuerten Glühsteuergeräte arbeiten meist unauffällig – sollten bei Motorproblemen aber nicht in Vergessenheit geraten.

Reparatur und Verschleiß

Denso bietet Bonusaktion

Um sein Starter- und Generatorenprogramm zu bewerben, verschenkt Denso-Aftermarket Zündkerzen.