Image
Die Geschäftsführer von „Die Teileprofis“: Jörg Hanisch, Christian Tiemann und Harald Küppers (v.li.). 
Foto: Carat
Die Geschäftsführer von „Die Teileprofis“: Jörg Hanisch, Christian Tiemann und Harald Küppers (v.li.). 

Teilegroßhandel

Die Teileprofis GmbH neuer Carat-Gesellschafter

Vor wenigen Wochen verkündete die Carat-Gruppe den Beitritt des Nfz-Teilehändlers RI-FA. Mit den Teileprofis folgt zum Jahresbeginn gleich der nächste Neuzugang. Bereits im vergangenen Jahr schloss sich der Teilehändler aus Heinsberg als Kommanditist ad-Cargo an.

Hinter den Teileprofis stehen Jörg Hanisch, Christian Tiemann und Harald Küpper, die schon seit längerer Zeit geschäftlich zusammenarbeiten. Hanisch betreut eine Autolackiererei, einen Truck- & Bus-Service sowie mehrere Werkstätten. Christian Tiemann und Harald Küppers bringen als Geschäftsführer von TBS bringen jahrelange Erfahrung als Nkw-Spezialisten mit. Im Jahr 2022 gründeten die drei Unternehmer mit der „Die Teileprofis GmbH“ ein gemeinsames Unternehmen.

Die bisherige Partnerschaft als ad-Cargo-Gesellschafter seit dem 1. Februar 2023 kann als erster Schritt in die richtige Richtung gesehen werden. Nun gehen die Geschäftsführer noch einen Schritt weiter und erweitern ihre Partnerschaft, indem sie seit 1. Januar 2024 als Gesellschafter der Mannheimer Teilehandelskooperation Carat fungieren.

Die Zusammenarbeit mit der Carat ermöglicht den Zugang zu einem breiten Produktsortiment. Zudem sieht sich Carat als kompetenter Partner, die Teileprofis GmbH bei ihrem zukünftigen Wachstum zu begleiten. Die Carat GmbH & Co. KG begrüßt die drei Unternehmer herzlich und freut sich auf eine erfolgreiche, zukünftige Zusammenarbeit und Partnerschaft.

TIPP: Sie interessieren sich für das Kfz-Gewerbe und den Autoteilehandel? Der amz.de-Newsletter informiert Sie aktuell über Entwicklungen und Hintergründe. Jetzt gleich anmelden!

Image
Ralf Gores, Leitung Vertrieb Carat, Ri-Fa-Geschäftsführer Thomas Schulz und und Betriebsleiter Holger Schubert.

Teilegroßhandel

RI-FA ist neuer Carat-Gesellschafter

Mit zwei Standorten in Moers und Leuna versorgt der Nfz-Teilehändler RI-FA an der Schnittstelle zwischen Ruhrgebiet und Niederrhein die Werkstätten. Vor wenigen Tagen ist RI-FA der Carat-Gruppe beigetreten.

    • Teilegroßhandel
Image
Jürgen Kremling, Geschäftsführer der HMK Autoteile GmbH, ist mit seiner Firma jetzt ein Teil der Carat-Familie 

Teilegroßhandel

HMK Autoteile GmbH neuer Carat-Gesellschafter

Die Carat-Gruppe wächst weiter: Zum 1. Januar 2024 ist die HMK Autoteile GmbH aus Würzburg als neuer Gesellschafter der Mannheimer Teilehandelskooperation beigetreten.

    • Teilegroßhandel
Image
Der Teilehändler GeMoTec ist ab sofort Carat-Gesellschafter. 

Teilegroßhandel

GeMoTec und Trex-Parts neue Carat-Gesellschafter

Gleich zwei namhafte Firmen aus dem Teilehandel haben sich der Carat-Gruppe angeschlossen. Neu dabei ist GeMoTec Fahrzeugteile Kalkar GmbH sowie die Trex.Parts GmbH & Co. KG als Ersatzteilspezialist für Flurförderfahrzeuge.

    • Teilegroßhandel
Image

Teilegroßhandel

Birner neues Mitglied der Carat-Gruppe

Die Carat-Gruppe verzeichnet zum Jahresbeginn 2023 einen bedeutenden Zuwachs in den Reihen ihrer Handelshäuser. Der österreichische Teilehändler Birner schließt sich als Gesellschafter der Kooperation an.

    • Teilegroßhandel