Druckluft

Chicago Pneumatic: Neue Bohrmaschinen

Der Traditionshersteller für Druckluftwerkzeuge hat sein Lieferprogramm an Bohrmaschinen überarbeitet. Statt Aluminium kommt künftig ein Verbundkunststoff zum Einsatz, der die Werkzeuge leichter und komfortabler macht.

Wer viel bohren, reiben oder honen muss – wohlmöglich noch an beengten Stellen – kommt um druckluftbetriebene Bohrmaschinen nicht drum herum. Chicago Pneumatic hat daher nun den Großteil seiner Bohrmaschinen überarbeitet und die alten Aluminiumgehäuse gegen solche aus Faserverbundkunststoff ausgetauscht. Damit werden die Werkzeuge nicht nur leichter und komfortabler, es lässt sich je nach Modell auch mehr Leistung auf gleichem Raum installieren.

Foto: Chicago Pneumatic

Für die verschiedenen Einsatzzwecke stehen sowohl Pistolen-, Stab- und Winkelform zur Verfügung, die verbauten Jacobs-Industriefutter spannen zwischen 6 mm und 13 mm in Abhängigkeit von der Motorleistung und Größe. Eine TPE-Ummantelung am Griff dämpft die Hände des Bedieners zusätzlich gegen Vibrationen und isoliert gegen Kälte.

„Die neuen Modelle sind außerdem leiser als die alte Serie und haben eine Rundlaufgenauigkeit von 0,1 Millimetern“, sagt CP-Sprecherin Tina Ehrenforst.
Wie gehabt reicht die Modellpalette von einfachen Modellen bis hin zur Heavy-Duty Ausführung, ebenso stehen verschiedene Drehzahlen, Leistungen und Drehrichtungen der Maschinen zur Auswahl.
Die Bohrmaschinen sind ab sofort im Fachhandel erhältlich.

http://www.cp.com/de-de

Trennen, schleifen, bürsten

Chicago Pneumatics: Akku-Winkelschleifer ohne störenden Akku

Auch der Druckluftspezialist kommt an der Akkutechnik nicht vorbei – stattet seinen neuen Winkelschleifer aber direkt nach ergonomischen Punkten neu aus.

Mit 6,3 bar ans Werk

Vigor: neue Luftratschen und Stabschleifer

Unter dem Namen „Giant“ führt Vigor seine Produktlinie für Druckluftwerkzeuge. Mit neuen Luftratschen und Stabschleifern geht es künftig auch bei den Remscheidern kräftig zur Sache.

Gehen vorsichtig ans Werk

Neue Stabschleifer von Rodcraft

Werkstattausrüster und Druckluftspezialist Rodcraft erweitert sein Lieferprogramm um neue Stabschleifer, die mit niedrigen Drehzahlen vor allem in Pflege und Aufbereitung eingesetzt werden können.

Nach fest kommt ab

Chicago Pneumatic: Neuer 1/2 –Zoll Schlagschrauber ist kürzer und stärker

Mit dem neuen Modell CP7748 richtet sich der Hersteller nach den Bedürfnissen von Werkstätten und Pannendiensten: Einhandbedienung, leichter, stärker, kürzer.