Image
Foto: IAA Transportation/ VDA
Während die neusten Omnibusse und Lösungen zum städtischen Personenverkehr auf der Straße bislang insbesondere auf den Messeständen der Hersteller und Dienstleister zu sehen waren, dürfen Messebesucher der kommenden IAA Transportation auf eine separate Bus-Area gespannt sein.

Messe

Bus-Themenpark auf der IAA Transportation

So geht digitaler und nachhaltiger Personentransport in der Stadt der Zukunft, heißt es zur Nutzfahrzeugmesse im Herbst. Auf der kommenden IAA plant der VDA einen Omnibus-Fokus.

Die IAA Transportation (17. bis 22 September) kündigt eine eigene Bus-Area samt Themen-Campus an. Messebesucher erwarten in dem neuen Ausstellungsbereich aktuelle Produkte, Tests zu Ladelösungen und autonomem Fahren, wie in einer Ankündigung zu lesen ist. Es gibt laut Eigenaussagen Best-Practise-Beispiele etwa zur Strom- und Tankversorgung, Architekturplanung, Assistenzsystemen, Aftersales und Betriebshofumstellung.

„Lösungen für die digitale und nachhaltige Mobilität in Städten können so direkt von allen Besucherinnen und Besuchern sowie Ausstellern in einer einmaligen Atmosphäre gezeigt und auch ausprobiert werden“, erklärt Jürgen Mindel, Geschäftsführer beim Messeveranstalter Verband der Automobilindustrie (VDA). (mas)

TIPP: Sie interessieren sich für Neuigkeiten, Trends und Entwicklungen der Nutzfahrzeugindustrie? Der amz.de-Newsletter informiert Sie zweimal wöchentlich. Jetzt gleich anmelden!

Image
Bei Iveco durfte sich der Elektrobus Heuliez E-Way zu den Sattelzugmaschinen gesellen.

Nutzfahrzeug-Messe

IAA Transportation: Neues Konzept kommt an

Güter- und Personentransport von der ersten bis zur letzten Meile: Die Macher der IAA Transportation traten an, die volle Bandbreite der Nutzfahrzeugwelt darzustellen. Im Schlussbericht sieht man sich mit mehr als 1.400 Ausstellern bestätigt.

    • Auflieger + Anhänger, Lkw + Bus, Messen, Nutzfahrzeuge
Image
Hildegard Müller, Präsidentin des VDA, eröffnete den Presseworkshop zur IAA Transportation

Messen

IAA Transportation: Neuer Name, neue Themen

Nach der coronabedingten Pause findet die IAA Nutzfahrzeuge in diesem Jahr wieder statt. Mit neuem Namen und Ausrichtung will sich die Messe für Lkw, Transporter und Busse neu definieren. Erste Themen wurden jetzt vorgestellt.

    • Messen
Image
Das neue Keyvisual soll die komplexe und vernetzte Welt der Mobilität und des Transports auf lebendige und detailreiche Weise veranschaulicht werden.

Nfz-Messe

IAA Transportation: Der Treffpunkt der Pioniere

Die IAA Transportation soll im September 2024 wieder zum globalen Treffpunkt für Fachleute, Visionäre und Entscheidungsträger aus der Transport- und Logistikindustrie werden. Die Vermarktung der Messe läuft auf Hochtouren, was sich bereits positiv auf die Zahl der Anmeldungen auswirkt.

    • Messen, Nutzfahrzeuge
Image
Interessante Einblicke: Die IAA Transportation will auch in diesem September viele Besucher nach Hannover locken.

Nfz-Messe

IAA Transportation startet Ticketverkauf

Die IAA Transportation will im September 2024 wieder zum globalen Treffpunkt für Fachleute und Entscheidungsträger aus der Transport- und Logistikindustrie werden. Die Tickets für die Veranstaltung in Hannover können ab sofort gebucht werden.

    • Messen, Nutzfahrzeuge