Image
team-heinrich-hermanns.jpeg
Foto: Heinrich Hermanns GmbH
Leiten ab sofort die Geschicke bei der Heinrich Hermanns GmbH (im Bild von links): Torsten Kaminski, Oliver Krupp und Robert Waade

Personalie

Neue Geschäftsführung bei Heinrich Hermanns

Oliver Krupp, Torsten Kaminski und Robert Waade sind Teil der neuen Geschäftsführung beim Technischen Werkzeughandel. Die Heinrich Hermanns GmbH erweitert zudem ihr Angebot.

Das Bonner Traditionsunternehmen Heinrich Hermanns firmiert ab sofort als GmbH und wird zudem von drei neuen Geschäftsführern geleitet: Oliver Krupp, Torsten Kaminski und Robert Waade. Mit der neuen Struktur vergrößert sich laut Mitteilung auch das Angebots- und Serviceportfolio: Neben dem klassischen Werkzeughandel, der technischen Dienstleistung und dem bisherigen Schwerpunkt Antriebs- und Fördertechnik kommt nun auch Expertise rund um die Themen Hydraulik- und Drucklufttechnik, persönliche Schutzausrüstung sowie Lager- und Betriebseinrichtung hinzu. Der bisherige Inhaber des Unternehmens, Erich Krupp, bleibe dem Unternehmen als Tüftler, Berater und Engineerer erhalten, hieß es.

„Unsere Kunden kennen die Firma Heinrich Hermanns seit vielen Jahren als modernen, technisch orientierten Werkzeughandel, technischen Dienstleister und traditionellen Handwerksbetrieb, der sich immer ins Zeug legt, um individuelle Wünsche zu erfüllen“, erklärten Oliver Krupp, Sohn des bisherigen Inhabers, Torsten Kaminski und Robert Waade. Das solle auch so bleiben. „In Sachen Service und Lösungsengagement werden wir keinen Millimeter zurückgehen. Im Gegenteil: Wir haben jetzt mehr Kompetenzen und erweitern unser Team.“ (mas)

TIPP: Sie interessieren sich für Reparaturtipps, technische Hintergründe und nützliche Werkzeuge? Der amz.de-Newsletter informiert Sie zweimal wöchentlich. Jetzt gleich anmelden!

Image
Heinrich Traude ist nicht mehr Geschäftsführer der Carat-Gruppe. 

Personalie

Heinrich Traude nicht mehr Geschäftsführer der Carat

Bereits nach einem Vierteljahr hat die Carat-Gruppe das Arbeitsverhältnis mit dem neuen kaufmännischen Geschäftsführer Heinrich Traude wieder beendet. Grund dafür seien „unterschiedliche Vorstellungen bezüglich der strategischen Ausrichtung“.

    • Teilegroßhandel
Image

Teilegroßhandel

Hess Autoteile verstärkt Geschäftsführung

Der frühere BMW-Vertriebsmanager Dr. Bernd Brockmeier wird Mitte November die Geschäftsführung Marketing und Vertrieb der Hans Hess Autoteile GmbH übernehmen. Er soll das Wachstum im Geschäftsfeld Großhandel mit Autoersatzteilen vorantreiben.

    • Teilegroßhandel
Image

Teilegroßhandel

Dekra stellt Geschäftsführung neu auf

Grundlegende Veränderungen in der Geschäftsführung der Dekra Automobil GmbH: Der Vorsitzende des Gremiums, Dr. Gerd Neumann, geht in den Ruhestand. Seine Nachfolge tritt Wolfgang Linsenmaier an. Neu im Gremium ist ebenfalls Jann Fehlauer.

    • Teilegroßhandel
Image

Wirkung zum 1. April

KÜS erweitert die Geschäftsführung

Stefan Schuler und Hanns-Gregor July ergänzen zukünftig die Geschäftsführung der KÜS. Sie unterstützen Peter Schuler, der zum Hauptgeschäftsführer der Sachverständigenorganisation ernannt wurde.

    • Organisationen und Verbände