Foto: Continental

Online-Katalog

Continental launcht Webportal für das Ersatzteilgeschäft

Der Konzern bündelt die Produkte aller seiner Marken nun in einem gemeinsamen Webkatalog – dank responsivem Design ist er auch auf dem Smartphone oder Tablet nutzbar.

Continental bündelt die Informationen über sein Produkt- und Serviceportfolio für das Ersatzteilgeschäft in einem neuen Onlineportal. Zukünftig sehen Werkstätten und Händler auf einen Blick alle Produkte, Marken und Services, die das Unternehmen anbietet.

Gesucht – gefunden: Onlinekatalog hilft bei der Identifikation von Ersatzteilen

Das Unternehmen stellt nun einen kostenlosen und umfassenden Onlinekatalog bereit, in dem alle Marken und Produkte zusammengeführt sind. So können Handel und Werkstatt das passende Ersatzteil aus dem Programm identifizieren. Auch der richtige Ansprechpartner zu einer Produktgruppe sowie Erklär- und Produktvideos sind schnell zur Hand. Die Webseite steht zunächst in sieben Sprachen zur Verfügung: Deutsch, Englisch (US und international), Französisch, Italienisch, Russisch, Serbisch und Spanisch. Die Auswahl erweitert das Technologieunternehmen sukzessive. Die Webseite erkennt zudem, aus welchem Land auf sie zugegriffen wird, und öffnet sich automatisch in der passenden Sprachversion.

Auch beim Design haben die Entwickler viel Wert auf die Benutzerfreundlichkeit gelegt: Dank des responsiven Designs präsentiert sich die Seite immer übersichtlich – egal, ob vom Computer, Tablet oder Smartphone auf sie zugegriffen wird. Das Onlineportal erreichen Werkstätten und Händler unter www.continental-aftermarket.com

Teilegroßhandel

Aus ContiTech wird jetzt Continental

Continental vollzieht einen Markenwechsel im Ersatzteilmarkt für Antriebssysteme. Komponenten wie Zahnriemen, Steuerketten und Zubehör, sowie Werkzeuge für Kfz-Werkstätten kommen ab sofort nicht mehr unter der Marke ContiTech in den Handel, sondern sind unter dem einheitlichen Namen Continental zu finden.

Teilehandel

Hella: Freund des Handels

Der Autozulieferer wertet das digitale Serviceportal „Hella Partner World“ auf. Großhändler erhalten Informationen künftig schneller und individueller.

Teilegroßhandel

Sprechen jetzt deutsch: Borg

Der Remanufacturer Borg Automotive bündelt seine Aktivitäten in Deutschland, Österreich und Schweiz (DACH) in einem eigenen Vertriebsteam und stellt ab sofort einen zentralen, deutschsprachigen Support unter einer deutschen Festnetznummer bereit.

Räder und Reifen

Die wichtigsten Tipps zum Umgang mit Reifendruckkontrollsensoren

Die Ausstattung von Pkw mit Reifendruckkontrollsystemen (RDKS) stellt Werkstätten vor neue Herausforderungen. Was bei der Montage und beim Anlernen von Reifendrucksensoren beachtet werden sollte, erklären die Experten von Continental.

×

amz Adventskalender 2019

Süßer die Nocken nie klingeln!

Es weihnachtet sehr - Glühkerzen und Steuerketten schmücken den Baum, die Gabentische sind gut bestückt. Hier ist der amz Adventskalender 2019!