Leichtlauföle

Champion: Motoröle für Hybride

Weltweit steigen die Anreize für Hybrid- und Elektrofahrzeugen. Neben der CO2-Reduzierung spielen auch steigende Kraftstoffpreise bei Neuentwicklungen eine Rolle.

Die verwendeten Downsizing-Turbomotoren mit Hubräumen von 1,0-1,5 Litern stellen höchste Anforderungen an das Motoröl. Nachdem es bei bestimmen Motoren zu hohen Ausfallraten kam, passten die Hersteller die Öl-Norm an und setzen nun auf einen weiteren Test, um den LSPI (Low-Speed-pre-Ingnition) Ereignissen vorzubeugen.

Champion hat sein Schmierstoffangebot entsprechend angepasst und bietet 0W16 und 0W20 sowie 5W40 Öle für die verschiedenen Hersteller und Normen an. So erfüllt das Champion ECO Flow 0W20 D1 FE die Spezifikationen API SN Plus und API SN/RC sowie dexos1TM Gen 2 und hat die Freigaben namhafter Hersteller. Es kann auch für Hybrid-Fahrzeuge eingesetzt werden.

Auch das Champion Eco Flow 0W16 FE, welches speziell für Hybrid-Fahrzeuge entwickelt wurde, entspricht API SN Plus. Es kommt insbesondere bei benzinbetriebenen Fahrzeugen amerikanischer und asiatischer Hersteller zum Einsatz. Das Champion OEM Specific 0W20 LS-FE eignet sich für zahlreiche moderne PKW sowie leichte LKW-Diesel- und Benzin-Motoren, mit oder ohne Abgasnachbehandlungssystem. So erfüllt es zum Beispiel die Spezifikationen für MB 229.71 und BMW Longlife-17FE+. Das OEM Specific 5W40 C3 komplettiert das Angebot der Hybridöle. Die Schmierstoffe sind ab sofort in Deutschland verfügbar in Mengen von der 1-Liter-Flasche bis hin zur 1.000-Liter Bulk-Lieferung.

Foto: Valvoline

Öl gegen LSPI

Valvoline SynPower 0W20 mit vielen Freigaben

Das „SynPower MST C5 Motor Oil SAE 0W-20“ ist ein aschearmes Motoröl, dass speziell im Hinblick auf die Nutzung in hochbelasteten Turbomotoren und zur Vermeidung von LSPI entwickelt wurde.

Foto: Petronas

Marketing

Petronas: Sonderedition der Champions

Der Schmierstofffabrikant bringt die neue "Syntium 6th Victory Edition" in den Markt. Die limitierte Sonderedition zieren die Formel 1-Piloten Lewis Hamilton sowie Valtteri Bottas in Siegerpose.

Foto: Wolf Lubricants

Öl für LSPI gefährdete Motoren

Wolf Oil: Officialtech 0W-20 LS-FE mit Freigabe für Opel

Wolf stärkt mit dem Officialtech 0W-20 LS-FE sein Angebot an OEM-Schmierstoffen, das nun von Opel zertifiziert wurde. Dieses niedrigviskose Öl ist ideal für moderne Motoren mit Turbolader und LSPI Neigung.

Foto: Liqui Moly

Öl für ausgewählte Japaner

Liqui Molys dünnstes Öl

Liqui Moly bringt ein 0W16 Öl auf den Markt – auf diese Viskosität setzten bisher vor allem japanische Hersteller, außerhalb von Japan sind die dünnen Öle bisher kaum gebräuchlich.