Foto: BMW Group

Fahrzeughersteller

BMW fährt einen Film!

Die Zukunft wird elektrisch und damit ändert sich die Geräuschkulisse auf den Straßen. Aber was wird man hören? Die leisen E-Autos müssen künftig mit künstlich erzeugten Geräuschen Fußgänger und Radfahrer warnen. BMW macht quasi einen Film daraus…

BMW greift für sein neues Konzeptfahrzeug „Vision M Next“ ganz tief in die Tasche und lässt den Sound vom berühmten Hollywood-Filmkomponisten und Oscar-Gewinner Hans Zimmer designen, der unter anderem für die Musik von Kinohits wie „König der Löwen“, „Fluch der Karibik“, „Madagaskar“ oder „Interstellar“ verantwortlich zeichnete. Gemeinsam mit dem Akustikingenieur und Sounddesigner Renzo Vitale von der BMW Group entwickelte er das Sound-Tableau für den Konzept-Renner, der einen Ausblick auf künftige, elektrische Premium-Serienfahrzeuge von BMW geben könnte.

Hans Zimmer (links) und Renzo Vitale tfteln gemeinsam am Sounddesign der Zukunft bei BMW.Foto: BMW Group

Schon als Kind habe er die Motorengeräusche von Autos geliebt und sogar zu unterschieden gewusst, erzählt Hans Zimmer im Interview, und das habe er geliebt: „Das Aufkommen des fast lautlosen elektrischen Fahrzeugs gibt mir eine minimalistische akustische Leinwand, auf der ich versuche, etwas unterschwellig Schönes zu erschaffen – ein akustisches Erlebnis, das dieses Gefühl von Selbstbewusstsein, Behaglichkeit, Freude und Aufregung vermitteln kann, das ich damals so geschätzt habe. Hinzu kommt der Reiz, ein technisches und wissenschaftliches Wunder zu besitzen und zu fahren. Ich bin sehr stolz, ein Teil des Teams zu sein, das den Klang der nächsten Generation von Fahrzeugen erschafft, den die ganze Welt zu hören bekommen wird.“

The Sound of Silence

Eine kleine Vorstellung über den Sound der Zukunft gibt die Hörprobe, die Hans Zimmer für den Boost-Beschleunigungsmodus des Vision M Next komponiert hat:

https://www.bmw.com/video/is/content/BMW/bmwcom/bmw_com/category/innovation/vision-boost/vb-20-media-hd.mp4

Hella

Gut zu hören

Mit dem neuen akustischen Warnsystem (AVAS) will Hella die Verkehrssicherheit von Elektro-, Hybrid- und Brennstoffzellenfahrzeugen erhöhen.

Fahrzeuge

So sieht der VW-Bus der Zukunft aus

Ein neues Elektroauto als Hommage an die glückseligen Zeiten von Flower-Power und Hippie-Kult. Auf der Detroit Motor Show präsentiert VW eine Neuauflage des legendären Bulli im Stil der Neuzeit.

Motor und Antrieb

Verbrenner noch lange nicht am Ende?

Ist die Autozukunft wirklich elektrisch? Zumindest hat das der ein oder andere Autohersteller verkündet. Es gibt aber durchaus Stimmen, die weiterhin an den Verbrenner glauben. Auf dem AVL-Kongress in Graz waren sie deutlich zu hören.

Oldtimer

Fahrzeughistorie zum Anschauen

Edle Schnellreise-Coupés, V8-Survivors, klassische Geländewagen, englische Straßenrennen-Motorräder sowie Zeitfahrmaschinen und Rennräder - am kommenden Wochenende eröffnet die Bremen Classic Motorshow die Oldtimersaison 2018.