Image
Foto: Inter-Turbo

Zuliefererindustrie

BBB Industries übernimmt Inter-Turbo in Polen

Der US-amerikanische Ersatzteilspezialist BBB Industries ist weiter auf Einkaufstour in Europa. Nach Budweg Caliper im vergangenen Jahr folgt jetzt Inter-Turbo aus dem polnischen Kattowitz.

Der Ersatzteilspezialist BBB Industries baut sein Engagement in Europa weiter aus. Über ihre dänische Tochter Budweg Caliper A/S haben die US-Amerikanier die Inter-Turbo sp. z o.o. in Polen übernommen. Das gab das Unternehmen in einer aktuellen Meldung bekannt. Die finanziellen Details der Transaktion wurden nicht veröffentlicht. Seit 2019 hat BBB den dänischen Bremssattel-Lieferanten Budweg sowie mehrere andere europäische Unternehmen gekauft.

Inter-Turbo mit Hauptsitz in Katowice, Polen, ist ein renommierter Hersteller von nachhaltigen Turboladern, Einspritzdüsen und Dieselpartikelfiltern (DPFs). Das Unternehmen wurde 2009 von Blazej Michalik und Marek Jasiok gegründet und bietet nach eigenen Angaben über 16.000 verschiedene Turboladermodelle sowie eine breite Palette von Einspritzsystemen an.

Breite Produktpalette

„Die Marke Inter-Turbo genießt einen hervorragenden Ruf, und die Übernahme passt strategisch zu unserer vorherigen Akquisition von Budweg Calipers im Jahr 2022“, sagte Duygu Seker, Präsident von BBB für Europa. „Mit der Übernahme von Inter-Turbo machen wir einen weiteren bedeutenden Schritt, um ein diversifiziertes Portfolio aufzubauen, welches unsere Produktpalette in Nordamerika widerspiegelt“, so Seker.

Zum Angebot von BBB Industries gehören Anlasser, Lichtmaschinen, Scheibenbremssättel, Servolenkungsprodukte sowie Turbolader für den Aftermarket. Mit den bisherigen Akquisitionen in Europa kann BBB auf dem internationalen Markt eine breite Palette von Reparaturteilen anbieten. Über die Marke TerrePower werden zudem die Bereiche Elektrofahrzeuge und erneuerbare Energien bedient.

TIPP: Sie interessieren sich für Neuigkeiten, Trends und Entwicklungen der Nfz-Zuliefererindustrie? Der amz.de-Newsletter informiert Sie zweimal wöchentlich. Jetzt gleich anmelden!

Image
Die wiederaufbereiteten Bremssätttel von Budweg sind weit verbreitet im Kfz-Aftermarket. Das dänische Unternehmen gehört ab sofort zum BBB Industries-Konzern.l 

Sechster Firmenkauf in drei Jahren

BBB Industries übernimmt Budweg

Der US-amerikanische Konzern BBB Industries hat den dänischen Remanufacturing-Spezialisten Budweg Caliper A/S gekauft. Die Transaktion umfasst das gesamte Geschäft.

    • Zulieferindustrie
Image
Shinnosuke Hayashi ist Präsident und COO des Automobilzulieferers Denso

Zuliefererindustrie

Denso investiert 63 Milliarden Euro in F&E

Null Emissionen in der Mobilität und null Verkehrstote – das sind die beiden großen Ziele, die Denso anstrebt. Dafür investiert der japanische Automobilzulieferer in den nächsten zehn Jahren 63 Milliarden Euro in Forschung und Entwicklung.

    • Zulieferindustrie
Image

Sommerreifen

Service für die Informierten

Worauf sich die Betriebe in den nächsten Wochen besonders einstellen müssen - vor allem auf gut informierte potentielle Kunden. Wappnen Sie sich auch. Eine Auswahl neuer Sommerreifen im Überblick.

    • Räder und Reifen
Image
Michael Boe ist seit 2015 für BorgWarner tätig.

Zuliefererindustrie

BorgWarner: Mitten im Wandel

Der US-amerikanische Zulieferer BorgWarner setzt weiter auf Komponenten für Fahrzeuge mit Verbrennungsmotoren, arbeitet aber zeitgleich intensiv am Wandel hin zu E-Mobilität. Michael Boe, Vice President and General Manager Emissions, Thermal and Turbo Systems Aftermarket, erläutert im amz-Interview die Details.

    • Zulieferindustrie