Image
Heute findet sich die Firmenzentrale von PV Automotive in Essen – die Unternehmenswurzeln finden sich jedoch in Duisburg. In der Nachbarstadt soll auch die 100-Jahr-Feier stattfinden.
Foto: LKQ Europe
Heute findet sich die Firmenzentrale von PV Automotive in Essen – die Unternehmenswurzeln finden sich jedoch in Duisburg. In der Nachbarstadt soll auch die 100-Jahr-Feier stattfinden.

100 Jahr-Jubiläum

PV Automotive feiert in Duisburg

Die Wurzeln des Autoteilespezialisten gehen auf Carl Peicher und Karl Völlm zurück. Kunden und Lieferanten erwarten besondere Schmankerl anlässlich des 100-jährigen Bestehens.

Vor 100 Jahren gründete Carl Peicher in Duisburg einen Industrie- und Kraftfahrzeugbedarf-Vertrieb. Der 7. März 1922 markiert demnach das Gründungsdatum des heutigen Essener Handelshauses PV Automotive. Im September 2022 veranstaltet die LKQ Europe-Tochtergesellschaft zu diesem Anlass eine Jubiläumsfeier in der Gründungsstadt, wie aus einer Mitteilung hervorgeht.

Zudem soll Kunden zum runden Geburtstag in den Genuß von monatlichen Aktionsangeboten für verschiedene Produktgruppen kommen. Auch der persönliche Kontakt zu den Kunden werde besonders gepflegt, heißt es: Unter dem Motto „PV Together“ besucht das Unternehmen seine Kunden vor Ort und will mit saisonalen, kulinarischen Aufmerksamkeiten überaschen.

Auch zur Hausmesse „PV Live!“ dürften die Feierlichkeiten eine besondere Rolle spielen. Die Fachmesse findet von 21. bis 22. Mai erstmals in Essen statt. PV Automotive erwartet 150 Aussteller und begrüßt am Vorabend der Messe (Freitag, 20. Mai) Vertreter von 350 Autofit-Partnerbetrieben zum Autofit-Kongress.

Starke Basis

Den zweiten, starken Arm von PV Automotive stellte übrigens die Gesellschaft für Fertigung und Vertrieb von Kolben des Ingenieurs Karl Völlm dar. 1967 schlossen sich beide Unternehmen zur Peicher + Völlm KG zusammen – woraus das Traditionsunternehmen PV hervorging. „Wir freuen uns, mit PV ein leistungsstarkes Unternehmen in der Gruppe zu haben, mit dem wir gemeinsam freie Werkstätten in ganz Deutschland versorgen können“, gratulierte Frank Schöller, CEO der Stahlgruber Group.

TIPP: Sie interessieren sich für das Kfz-Gewerbe und den Autoteilehandel? Der amz.de-Newsletter informiert Sie aktuell über Entwicklungen und Hintergründe. Jetzt gleich anmelden!

Image
Verschieben die Hausmesse zum 100-jährigen Bestehen des Bielefelder Fahrzeugteile-Großhandels Fritz Wittich GmbH von März auf September:  Matthias Wittich und Thorsten Rahn.       

Traditionsunternehmen seit 100 Jahren

Wittich Autoteile: Jubiläumsmesse auf September verschoben

Die für Mitte März geplante Jubiläums-Hausmesse zum 100-jährigen Bestehen fällt aus. Grund sind die aktuellen Einschränkungen durch die Corona-Pandemie. Ein neuer Termin steht bereits fest.

Image

Fairness First

DAT feiert zehn Jahre Fairgarage

Werkstattportale galten lange als unliebsame Preisvergleichsmaschinen. Fairgarage-Betreiber DAT rückt anlässlich des Jubiläums Marketing-Chance, Datenqualität und Bedienkomfort in den Fokus.

    • Software, Unternehmensführung
Image
zf-fahrwerktest.jpeg

Wiederaufbereitung

CoremanNet: 20 Jahre Kreislaufwirtschaft

Die Circular Economy Solutions GmbH sammelt seit fünf Jahren Autokomponenten. Doch die Wurzeln reichen zwanzig Jahre zurück – Bosch startete 2001 das nachhaltige Rückführungssystem.

    • Teilegroßhandel, Zulieferindustrie
Foto: Select AG/ Werner Siess

Teilehandel

Select AG feiert Jubiläum

Die Kooperation gründete sich im Jahr 2000. 15 beteiligte Teile-Spezialisten organisieren täglich 4.200 Touren für die Werkstattpartner. Aktuell ist eine Telematiklösung geplant.

    • Teilegroßhandel