Image
Die Ersatzteilmarke „Krone Trusted“ startete 2021. Mit der Entwicklung zeigt sich die Aftersales-Abteilung des Trailer-Fabrikanten sehr zufrieden.
Foto: Krone
Die Ersatzteilmarke „Krone Trusted“ startete 2021. Mit der Entwicklung zeigt sich die Aftersales-Abteilung des Trailer-Fabrikanten sehr zufrieden.

„Krone Trusted“

Krone und die Alternative zum Originalteil

„Krone Trusted“ kommt offenbar an. Mit der 2021 eingeführten Ersatzteilemarke wollen die Niedersachsen zeigen: Eine preiswerte Teileschiene und der Qualitätsanspruch schließen sich nicht aus.

Die vor zwei Jahren eingeführte Ersatzteilmarke „Krone Trusted“ hat im Jahr 2022 weitere Marktanteile gewinnen können. Wie der Trailerhersteller mitteilt, ist zwar das Portfolio nicht gewachsen, wohl aber die Nachfrage. Kunden ordern bevorzugt über das Internet-Portal „Krone-Trailerparts“. Inzwischen nutzen eigenem Bekunden zufolge mehr als tausend Werkstätten den Online-Shop. Ewald Gronewald, Vertriebsleiter DACH Spare Parts/Trusted, ist mit der dynamischen Entwicklung sehr zufrieden: „Unsere Strategie war von Anfang an, in erster Linie auf Qualität zu setzen und nicht auf den niedrigsten Preis. Das hat sich ausgezahlt, weil wir praktisch keine Reklamationen auf die ‘Trusted’-Teile verzeichnen. Entsprechend hoch sind die Nachbestellungen unserer Kunden.“

Das Programm setzt sich aus mehr als 300 Markenersatzteilen zusammen, die über 80 Prozent der gängigen Verschleißteile an Trailern abzudecken imstande sein sollen. Die preiswerte Alternative zu Original-Ersatzteilen reiche von Achsteilen und ABS-Sensoren über Bremstrommeln und Luftfederbälge bis zu Bremsbelägen und eignet sich für Krone-Trailer ebenso wie für Fremdfabrikate, heißt es. (mas)

TIPP: Sie interessieren sich für das Nutzfahrzeuggewerbe und den Autoteilehandel? Der amz.de-Newsletter informiert Sie aktuell über Entwicklungen und Hintergründe. Jetzt gleich anmelden!

Image
Mit eigenen Reifen erweitert Krone sein Ersatzteilprogramm „Krone trusted“.

KT 231

Krone Trusted: Neuer Trailerreifen für Fernverkehr und Distribution

Trailorspezialist Krone erweitert sein Ersatzteilprogramm „Krone Trusted“ um einen neuen Trailerreifen. Der KT 231 soll sich durch seinen geringen Rollwiderstand und den Kostenvorteil gegenüber einem Markenfabrikat auszeichnen.

    • Auflieger + Anhänger, Räder und Reifen
Image
Agrar- und Nutzfahrzeug-Spezialist Krone sieht sich trotz Umsatzsteigerung mit Herausforderungen konfrontiert.

Sinkende Nachfrage, steigende Kosten

Krone meldet Kurzarbeit an

Dem umsatzstärksten Jahr der Unternehmensgeschichte stehen vage Zukunftsaussichten entgegen. Die Krone-Gruppe steigt auf die Bremse und verordnet sich einen Sparkurs.

    • Auflieger + Anhänger, Nutzfahrzeuge
Image
Freuen sich über die positive Resonanz: Ewald Gronewald (l.), Vertriebsleiter DACH Spare Parts/Krone Trusted und Ralf Faust (r.),  Geschäftsführer Service.

Neue Ersatzteilmarke

Ein Jahr „Krone Trusted“ – Hersteller zieht positives Fazit

Der Trailerhersteller Krone startete vor einem Jahr seine alternative Ersatzteilmarke für die zeitwertgerechte Reparatur. Nach dem ersten Jahr zeigt man sich sehr zufrieden und will die Marke in diesem Jahr weiter ausbauen.

    • Auflieger + Anhänger
Image
cargobull-ersatzteil-webshop.jpeg

Ersatzteile

Trailerhersteller optimieren Teilebezug

Schmitz Cargobull frischt den Ersatzteil-Webshop auf und verbessert beispielsweise die Suchfunktion. Krone zieht ein positives Zwischenfazit zur neuen Marke „Krone Trusted“.

    • Aufbauten, Auflieger + Anhänger, Elektronik + Digitalisierung, Nutzfahrzeuge