Image
hofmeister-meincke-klein.jpeg
Foto: Hofmeister & Meincke

Teilehandel

Hofmeister & Meincke verbreitert Portfolio

Der Bremer Großhändler verstärkt sich im Bereich Antriebstechnik. Ab November gehört das Ersatzteilgeschäft der Elbe Gelenkwellen-Service GmbH zu Hofmeister & Meincke.

Zum November 2021 wird die Hofmeister & Meincke GmbH das Nfz- & Bus-Ersatzteilgeschäft der Elbe Gelenkwellen-Service GmbH übernehmen. Der Übernahmekandidat genießt laut Mitteilung eine über 50-jährige Expertise in den Bereichen Gelenkantriebe und Antriebstechnik – von der Fertigung bis zur Reparatur. Das vom Bremer Händler übernommene Ersatzteilgeschäft versorgt hauptsächlich den Nutzfahrzeug- und Bus-Markt im Kölner Raum.

Die 1908 gegründete Hofmeister & Meincke GmbH umfasst 17 Standorte und vertreibt innerhalb der Fricke-Gruppe Nutzfahrzeug- und Fahrzeugbauteile in Deutschland. 2018 hatte Hofmeister & Meincke den Hydraulik-Spezialisten Hoppe-Truck-Hydraulik GmbH & Co.KG erworben. Mit dem jüngsten Kauf rundet der Großhändler eigenem Bekunden zufolge sein Portfolio und seine Marktpräsenz im Nfz-Segment weiter ab. (mas)

TIPP: Sie interessieren sich für das Kfz-Gewerbe und den Autoteilehandel? Der amz.de-Newsletter informiert Sie aktuell über Entwicklungen und Hintergründe. Jetzt gleich anmelden!

Foto: KW automotive

Tuning und Zubehör

Tiefer, breiter, cooler

KW automotive liefert neue Gewindefahrwerke und Distanzscheiben für Seat Ibiza und VW Polo VI, um die Kompakten noch besser auf die Straße zu kleben.

Foto: Berner

Freihändig arbeiten

Berner: Stirnlampe mit breiter Ausleuchtung

Wenn zwei Hände und zehn Finger eigentlich schon wieder zu wenig sind, und ohnehin kein Ablageplatz für die Stablampe vorhanden ist, schlägt die Stunde der Kopflampe.

Handwerkzeug im Praxistest

Halbzollknarren: Außenseiter - Spitzenreiter

Knarren kauft man in der Regel beim Großhändler. Dass neben Markenware aber auch Außenseiter Spitzenreiter sein können, zeigt unser Test.