Image
Foto: Continental

Aus- und Weiterbildung

Zahnriemen & Co: Neue Schulungen bei Continental

Technisch immer komplexere Fahrzeuge stellen freie Kfz-Werkstätten vor neue Herausforderungen. Continental hat daher sein Schulungsprogramm rund um Antriebstechnik und Riementrieb umfassend überarbeitet.

Das Technologieunternehmen bietet jetzt insgesamt acht spezielle Module an. Das bisherige Angebot zu Verkaufs- und Technik- Schulungen wird jetzt um Module zur Gewährleistung, zur Trainerausbildung in Theorie und Praxis sowie um einen Trainer- und einen Mechaniker-Club ergänzt. Die Clubs sollen die Mitglieder regelmäßig über Neuerungen informieren und ihnen eine Plattform für einen marktübergreifenden Erfahrungsaustausch bieten.

Zur neuen Schulung rund um die Gewährleistung erklärt Stefan Meyer, Technischer Trainer bei Continental: „Reklamationen werden immer umfangreicher und spezieller – und nicht jeder vermeintlich kaputte Zahnriemen ist auch ein Gewährleistungsfall. Deshalb vermitteln wir die rechtlichen Vorschriften mit vielen praktischen Übungen.“ Auf die Praxistauglichkeit legt Continental bei allen Angeboten großen Wert. „Anstatt langen Vorträgen zuzuhören, können die Teilnehmer unserer technischen Fortbildung an speziellen Schulungsmotoren den Riemenwechsel eigenhändig üben“, erläutert Meyer.

Die Produkt- und Verkaufsschulung sowie das Modul zur Gewährleistung bietet das Unternehmen kostenlos an. Für die technischen Schulungen und die Trainer-Schulungen wird ein Kostenbeitrag erhoben. Continental organisiert das Schulungsangebot gemeinsam mit dem Handel. Werkstätten können sich über ihren Händler anmelden. Informationen zum Schulungsangebot gibt es unter www.contitech.de/aam.

Aus- und Weiterbildung

Neue Schulungsangebote der Original Marken Partner

Mit einem deutschlandweiten Schulungsprogramm unterstützen die Original Marken Partner (Bosal, DANA/Victor Reinz, GKN/Spidan, MAHLE Aftermarket und TMD Friction/Textar) Fachleute aus Kfz-Werkstätten. Die neuen Termine gibt es hier.

    • Aus- und Weiterbildung
Image
Continental_PP_Onlinetraining_Tobias_Stephan.jpeg

Weiterbildung

Continental schult online

Eine Fortbildung muss heute effizient und unkompliziert sein. Hinzu kommen die aktuellen Herausforderungen der Corona-Pandemie. Continental reagiert auf diese Entwicklungen und bietet neben klassischen Präsenzworkshops jetzt auch Onlineschulungen an.

    • Aus- und Weiterbildung
Image

Markt

Ohne Hersteller geht es nicht

Technisch ist es gut möglich, ältere Fahrzeuge mit wirksamer SCR-Technologie nachzurüsten. Komplexe Herausforderungen gibt es trotzdem, wie HJS-Geschäftsführer Philipp Schulte im amz-Interview erklärt. Einen Lösungsansatz hat er aber auch parat.

    • Markt
Image

Aus- und Weiterbildung

Neue Workshops auf der Automechanika: Jetzt anmelden

Digitalisierung und neue technologische Entwicklungen stellen Kfz-Werkstätten vor neue Herausforderungen. Die Automechanika bietet daher diverse praxisorientierte Workshops an. Die Registrierung ist ab sofort möglich.

    • Aus- und Weiterbildung