Image
securitygateway-portal-wow.jpeg
Foto: Würth Online World

Security Gateway

WOW bietet „All-in-One-Lösung“

Würth Online World stellt übergreifenden Schlüssel für Diagnosesperren in Aussicht. Die WOW-Software soll freien Betrieben ab Sommer 2021 den umfänglichen Datenzugriff ermöglichen.

Fahrzeughersteller nehmen zur Abwehr von Hackerangriffen IT-Sicherheitslösungen an Bord. Mit dem Verbauen sogenannter Security Gateway (SGW)-Steuergeräte wird allerdings die Diagnosekommunikation zum Fahrzeug erschwert. Wie die Würth Online World GmbH (WOW) kürzlich mitteilte, soll die Diagnosesoftware des Unternehmens im Sommer 2021 umfänglich erweitert werden, um freien Werkstätten die Arbeit an modernen Fahrzeugen zu erleichtern.  

Bereits seit Veröffentlichung des Diagnosesoftware Updates 5.28.00 im November 2019 hätten WOW-Kunden mit der Diagnosesoftware die Möglichkeit, in geschützte Fahrzeuge der Marke Mercedes-Benz vorzudringen, hieß es von Seiten Markus Kühnemanns, Leitung Division Auto beim Werkstattausrüster aus Künzelsau. Weitere Automobilhersteller entwickeln und verwenden ähnliche Sicherheitslösungen. Die steigende Anzahl der herstellerabhängigen Sicherheitsmaßnahmen führt für Werkstätten gleichzeitig zu einer zunehmenden Komplexität bei der Fahrzeugdiagnose, da jeder Hersteller einen eigenen Zugang für die Online-Anmeldung bereitstellt.

Um die herstellerabhängigen und daher unterschiedlichen Prozesse einheitlich darzustellen und den Werkstätten einen einfachen Zugang zu ermöglichen, entwickelt die Würth Online World GmbH für die Diagnosesoftware am sogenannten Security Gateway Portal (SGP): Diese soll auch bei der steigenden Anzahl an verschlüsselten Fahrzeugen zu einem schnellen und einfachen Reparaturerfolg verhelfen. Ab Sommer 2021 steht das SGP in der Software für Kunden zur Verfügung.

TIPP: Sie interessieren sich für Reparaturtipps, technische Hintergründe und nützliche Werkzeuge? Der amz.de-Newsletter informiert Sie zweimal wöchentlich. Jetzt gleich anmelden!

Image
bosch-esitronic-sda.jpeg

Diagnose

Security Gateway: Bosch hat die Eintrittskarte

Bei verschlüsselten Fahrzeugen können markenfremde Betriebe nur Fehler auslesen. Eine Esitronic-Erweiterung gibt wieder Diagnose- und Reparatur-Spielraum. Den Anfang machen Modelle des VW-Konzerns.

    • Diagnose, Diagnosegeräte
Image
Das neue Update bringt neue Funktionen und eine erweiterte Fahrzeugabdeckung

Funktionsupdate

Würth: WOW-Diagnose mit neuen Funktionen

Das Diagnoseupdate 5.33.00 hält einige Neuheiten bereit, die den Arbeitsalltag in der Werkstatt erleichtern und eine schnelle Fahrzeugreparatur ermöglichen sollen. Auch der Name ändert sich.

    • Diagnosegeräte
Image
Das neueste Update ermöglicht Arbeiten an SFD-geschützten Fahrzeugen der Volkswagen-Gruppe

WOW! mit Update

Würth-Service für SFD-geschützte Fahrzeuge

Würth Online World erweitert die Mehrmarkendiagnose: Nach einem Update kommt die Software Looqit auch am Security Gateway von VW vorbei.

    • Diagnose
Image
wow-diagnose.jpeg

Werkstattausrüstung

WOW! zeigt neue Diagnoseschnittstelle

Der Künzelsauer Ausrüster lädt am 17. September zu „WOW! How“. Ein Thema beim Auto-Kompetenztag wird die neue Diagnoseschnittstelle Looquer sein.

    • Abgasuntersuchung, Diagnose, Diagnosegeräte, Klimaservice