Image
daniel-poulsen-wmse.jpeg
Foto: WM SE

Kfz-Teilehandel

WM stärkt Position in Dänemark

Der Teilehändler expandiert in Nordeuropa: Mit der neu gegründeten dänischen Tochter positioniert sich die sechste Landesgesellschaft der WM SE.

Die WM SE hat die WM Autodele ApS im dänischen Odense gegründet und einen Schritt in Richtung weiterer Internationalisierung getan. Die Tochtergesellschaft soll die Vertriebsgesellschaften in  Deutschland, den Niederlanden, Österreich, Tschechien und den USA ergänzen. Wie aus einer Pressemeldung hervorgeht, wird das Unternehmen von Vertriebsleiter Daniel Poulsen (im Bild) geführt. (mas)

TIPP: Sie interessieren sich für das Kfz-Gewerbe und den Autoteilehandel? Der amz.de-Newsletter informiert Sie aktuell über Entwicklungen und Hintergründe. Jetzt gleich anmelden!