Image
Foto: Fotalia
Wer ein Auto kaufen mchte, kann knftig auch dort suchen, wo er das alte verkauft.

Markt

Wirkaufendeinauto reicht Reichweite weiter

Die Auto1 Group, nach eigener Aussage „Europas führende digitale Plattform für den Automobilhandel“, öffnet ihre Konsumentenmarke wirkaufendeinauto.de jetzt für den deutschen Gebrauchtwagenhandel.

Händler können auf dem „wkda|Fahrzeugmarkt“ ihre Fahrzeuge direkt dem Endkunden anbieten. Die Auto1 Group will dem Handel die Vorteile der hohen Reichweite des Portals wirkaufendeinauto.de anbieten und damit Angebot und Nachfrage zusammenbringen.

Robert Lasek, Vice President der Auto1 Group erläutert aus seiner Sicht die Vorteile: „Händler aus Deutschland bekommen Zugang zu Kunden, die am Kauf eines Fahrzeugs interessiert sind, und generieren dadurch mehr Reichweite für ihr eigenes Gebrauchtwagengeschäft. Mit dem wkda|Fahrzeugmarkt bieten wir ein transparentes und nutzerfreundliches Produkt inklusive umfangreicher Kostenkontrolle für den Handel an. Das ist ein klarer Vorteil gegenüber einschlägigen Fahrzeugbörsen.”

Hamza Saber, noch ein Vice President der Auto1 Group und Managing Director des Privatkundengeschäfts in Deutschland, ergänzt: „Händler profitieren von der Markenbekanntheit. wirkaufendeinauto.de steht mit Millionen von Autobesitzern pro Monat in Kontakt. Durch die Nähe zum Kunden unterstützen wir den Handel zukünftig neben dem Fahrzeugankauf auch bei der Direktvermarktung ihres Bestandes.”

Interessierte Händler können sich auf Auto1.com registrieren. Die Registrierung ist kostenlos und nach Angaben des Anbieters entstehen keine monatlichen Fixkosten oder Listinggebühren. Im Anschluss an die Testphase ist eine geringe performance-basierte Pauschale pro Kundenanfrage geplant.

Image

Markt

Gebrauchtwagen: Stagnierender Markt

Der Neuwagenverkauf brummt in diesem Jahr. Gründe dürften die gute Konjunktur sowie viele attraktive Angebote der Hersteller sein. Auf den Gebrauchtwagenmarkt wirkt sich die Kauflaune der Konsumenten aber kaum aus.

    • Markt
Image
Zum neuen Jahr ändert sich das Gewährleistungsrecht – Händler und Werkstätten müssen sich umstellen.

Fahrzeughandel

Doppelte Beweislastumkehr

Zum 1. Januar 2022 greift auch in Deutschland für den Gebrauchtwagenhandel das neue Gewährleistungsrecht. Gebrauchtwagenhändler sollten sich darauf vorbereiten und einen Sicherheitsaufschlag einkalkulieren, empfiehlt der Versicherer Intec.

    • Markt
Image
Die Preise von gebrauchten Autos kannten auch im Jahr 2022 nur eine Richtung: nach oben. 

Fahrzeughandel

GW-Preise europaweit auf Rekordniveau

Schon im vergangenen Jahr sind die Preise für Gebrauchtwagen in Europa stark gestiegen. 2022 hat sich dieser Trend noch einmal beschleunigt: Um bis zu 21 Prozent legen die Preise für Gebrauchtwagen, vermeldet die GW-Plattform AutoScout24.

    • Markt
Image

Recht und Finanzen

Auto-Verkäufer zahlt Transportkosten

Wer ein gebrauchtes Auto verkauft, muss damit rechnen, dass Kosten auf ihn zukommen, sollte der Wagen einen Schaden haben.

    • Recht und Finanzen