Schräubchen für Schräubchen Qualität?

Um im sich ändernden Markt langfristig zu bestehen, müssen Kfz-Werkstätten Qualität abliefern. Die Initiative Qualität ist Mehrwert bietet jetzt einen Online-Check für freie Werkstätten an, um die eigenen Standards zu überprüfen. Mehr »

Schrauben ohne Britzeln

Wiha hat sich auf die Fertigung isolierter Werkzeuge spezialisiert. Das neue Einmaul-Gabelschlüsselset mit Schlüsselgrößen von 6 bis 32 Millimeter ist auch für Autowerkstätten interessant, die an elektrifizierten Fahrzeugen arbeiten müssen. Mehr »

Mit 50 und viel Wärme

Werkstattausrüster Busching feiert 50-jähriges Jubiläum mit einem neuen Produktkatalog. Eine „heiße“ Neuheit ist die Wärmebildkamera „Thermocheck“, erstmals vorgestellt auf der automechanika. Wärmebildkameras sind für die Werkstatt klasse, aber teuer – bis jetzt. Mehr »

Fünf Tonnen auf vier Säulen

Vier-Säulen-Hebebühnen sind besonders stabil und eignen sich deswegen nicht nur als Transporter-Bühne, sondern auch als Basis für einen Achsmessplatz. ATH-Heinl firmiert sein Programm um. Mehr »

Lack kreuzweise

Der Lackierspezialist Sata hat für die neue Hochleistungslackierpistole SataJet X5500 eine X-förmiges Düsensystem entwickelt, das - so glaubt man bei Sata - einen neuen Standard für hochwertige Lackierungen setzen könnte. Mehr »