Foto: Werbas

Werkstattplanung

Werbas.blue: Mobiles Arbeiten für alle

Der Software-Spezialist öffnet Werbas.blue für Nutzer weiterer Anwendungen. So sollen browserbasierte Module auf verschiedenen Endgeräten der Kunden laufen.

Ab sofort kann jeder Werbas-Kunde das webbasierte Werkstatt-Modul Werbas.blue nutzen: Vor gut drei Jahren machte sich die Werbas AG auf den Weg, die Werkstätten mit einer webbasierten Erweiterung eine mobile Nutzung zu ermöglichen. Nun steht diese Möglichkeit allen Werbas-Kunden zur Verfügung, da das System direkt aus der Werkstatt-Management-Lösung heraus genutzt werden kann, wie der Software-Hersteller bekannt gab.

„Von Anfang an war es unser Ziel, die Werkstätten dort mobil zu machen, wo es für den Arbeitsablauf Sinn macht“, betonte Harald Pfau. Nach den Aussagen des Werbas-Vorstands bleiben zudem die Kundendaten lokal auf dem Server der jeweiligen Werkstatt: „Wir stehen zu unserem Versprechen, dass die für jede Werkstatt überlebenswichtigen Kundendaten nach wie vor von den Werkstätten selbst vor Ort administriert werden“, äußerte sich der Manager zu möglichen Datenschutz-Bedenken. Die bisher aktiven Werbas.blue-Kunden werden in den kommenden Wochen sukzessive auf die neue Struktur umgestellt.

Foto: SICHTSTARK fotodesign

Werkstattplanung

Uni Potsdam zeichnet Werbas aus

Das Werkstattmanagement-System des Holzgerlinger Softwareunternehmens darf sich mit dem Titel „ERP-System des Jahres“ schmücken. Werbas führt die Kategorie Handwerk an.

Unternehmensführung

Steigende Nachfrage nach Beratung

Seit Ende 2018 berät die Werbas AG im Rahmen des Förderprogramms "go-digital" kleine und mittlere Unternehmen. Um der hohen Nachfrage gerecht zu werden, kooperiert der Software-Spezialist mit der Seminarkontor GmbH aus Leinfelden-Echterdingen.

Foto: Hella Gutmann

Hella Gutmann

Der neue Assistent für den Kfz-Service

Mit der neuen Software "macsDIA" für Service- und Inspektionsaufgaben macht Hella Gutmann den nächsten Schritt hin zur durchgängigen Digitalisierung der Werkstattabläufe.

Foto: Fotolia.com/v.poth

Recht und Finanzen

Werbas sorgt für bessere Liquidität

Mit der neuen Schnittstelle der Werbas AG zum Abrechnungsservice WerkstattFinanz können Werkstätten ihre Liquidität sichern. Rechnungsbeträge sollen innerhalb von 48 Stunden dem Konto der Werkstatt gutgeschrieben werden.