Foto: Airtex

Motor und Antrieb

Wasser marsch!

Airtex hat eine neuartige Wasserpumpe für die 1,2 Liter-Benziner der Volkswagen-Gruppe entwickelt, die über ein patentiertes pneumatisches Pumpsystem verfügt: Wasser kommt nur so viel, wie gebraucht wird – und dann schnell.

Die neue Wasserpumpe hat Airtex in perfektem Understatement „1953“ getauft, dabei ist sie alles andere als alt, im Gegenteil: Für die 1953 hat der spanische Hersteller ein PSF (Pneumatic Switched Flow) getauftes Pumpsystem entwickelt, das mittels eines Vakuumprozesses den Wasserdurchfluss variieren kann, je nachdem wieviel Wasser das Kühlsystem des Motors benötigt. Da das Wasser nur dann schnell durch das Kühlsystem gepumpt wird, wenn es gebraucht wird, und die Pumpe ansonsten mit reduzierter Kraft arbeitet, verringert sich die Arbeitslast für den Motor und damit auch der Kraftstoffverbrauch, was wiederum in geringere Schadstoff-Emissionen mündet.

Die 1953 passt zu den 1,2-Liter TSI-Motoren der Volkswagen-Gruppe, die in den Modellen Audi A1 und A3, Seat Ibiza, Leon und Toledo, Skoda Fabia, Octavia, Rapid und Yeti und natürlich in den VW-Modellen Beetle, Caddy, Golf, Jetta, Polo und Touran verbaut wurden und werden.