Nutz-
fahrzeuge
17.10.2018

Vredestein baut Größenangebot an Agrar- und Industriereifen aus

Vredestein erweitert zwei seiner Reifenserien für landwirtschaftliche und industrielle Anwendungen. Die Anzahl der verfügbaren Größen für den Vredestein Traxion Versa verdoppelt sich von vier auf acht und die vier bestehenden Größen des Vredestein Endurion werden um sechs erweitert. Somit kann mit den beiden Reifenmodellen ein breiteres Anwendungsgebiet abgedeckt werden.

 - 
Foto: akl/Gummibereifung

Der Vredestein Traxion Versa wurde für Teleskoplader, kompakte Radlader und Baggerlader konzipiert, die überwiegend auf weichen Böden fahren. Der gebogene Traktionsstollen von Vredestein ermöglicht nach Angaben des Unternehmens Traktion durch Selbstreinigung bei gleichzeitigem Komfort und geringem Verschleiß. Auch der Vredestein Endurion wurde für Teleskoplader, kompakte Radlader und Baggerlader konzipiert, jedoch hauptsächlich für Anwendungen auf hartem Boden. Seine robuste Karkasse und Profil mit einem Gummianteil von 44 Prozent in der Aufstandsfläche sollen für eine hohe radiale und laterale Stabilität und Komfort sorgen. Die Karkassenkonstruktion ermöglicht einen starken Reifen, der schwere Lasten in allen Höhen tragen kann.

Der Traxion Versa ist jetzt neu in 340/80 R 18 IND, 400/70 R 24 IND, 400/80 R 24 IND und 440/80 R 28 IND erhältlich. Der Endurion-Reifen wird zu den bereits bestehenden Größen in 340/80 R 18 IND, 400/70 R 18 IND, 340/80 R 20 IND, 400/70 R 20 IND, 400/70 R 24 IND und 400/80 R 24 IND angeboten.