Foto: Hella Gutmann

Diagnose

Vario-Variante des mega macs 77

Hella Gutmann bietet das Diagnosegerät mega macs 77 jetzt in einer abgespeckten „Vario“-Variante an. Eine interessante Alternative für alle, die nicht den kompletten Funktionsumfang benötigen.

Der mega macs 77 unterscheidet sich von der Hardware auf den ersten Blick nicht von einem Bruder. Auch hier kommt der 15,6“ Touch-Bildschirm zum Einsatz, Prozessor, Größe des Arbeits- und Flashspeichers sowie die Akkulaufzeit sind identisch, auch das Steckplatzmodul ist in gewohntem Umfang vorhanden. Angepasst ist der Vario vor allem über die Software, die für die schnelle Diagnose und Beseitigung von Problemen optimiert wurde. So bietet sich das Gerät ideal als Zweigerät zu einem vorhandenen, vollumfänglichen Diagnosegerät an.

Neue Software-Version 57

Mit dem nächsten Update auf die Software-Version 57 bekommt der mega macs 77 mehr als die übliche, um neue Fahrzeugmodelle und -systeme erweiterte Arbeits-Software – unter anderem ein neues Interface.. Der Hersteller spricht vom „Smart Diagnostic Interface (SDI)“.

Das neue Bedienkonzept räumt mit alten Gegebenheiten auf, dennoch sollten sich langjährige Anwender schnell zurecht finden, denn die Softwarearchitektur basiert auf einer Logik, die auch den gängigen Smartphones zugrunde liegt.

In jedem Moment der Fahrzeugdiagnose zeigt das Display alles, was der Bediener benötigt. Weitere Informationen bringt eine innovative Suchfunktion für Bauteile auf den Schirm. Stets im Blick bleibt eine individuell konfigurierbare seitliche Menüleiste (Sidebar). Sie ist der Schlüssel für praktische Schnellzugriffe aus jedem Prozessschritt heraus – ähnlich den Shortcut-Apps auf einem Handy. Diese und weitere Neuheiten kürzen die Diagnose noch einmal merklich ab.

Die Software Version 57 und somit der automatische Wandel zum SDI ist für alle mega macs 77-Geräte mit der Software-Version 56 kostenfrei und kann ein Geräteleben lang genutzt werden. Neueinsteiger und Umsteiger von anderen Diagnosegeräten erhalten den mega macs 77 und den mega macs 77 Vario schon zum Jahresende automatisch mit der neuen SDI-Software.

Hella Gutmann

Mega Macs 77 vorgestellt

Hella Gutmann, der Diagnosespezialist aus Baden-Württemberg hat auf der Innovision 2018, einem Informationsevent für den Großhandel, sein neues Topdiagnosegerät vorgestellt.

Hella Gutmann

Notfalls Service "over the Air"

Eine junge Generation kommunikativer Menschen und ebenso kommunikative Fahrzeuge verändern die Mobilität. Damit verändern sich die Rahmenbedingungen für den Aftermarket.

Diagnose

Diagnose an Elektro- und Hybridfahrzeugen

In der Übergangsphase zur Elektromobilität zeichnet sich eine zunehmende Hybridisierung der Antriebsstränge ab. Das Diagnosesystem mega macs von Hella Gutmann kann inzwischen an allen gängigen E-Fahrzeugen eingesetzt werden.

Fahrzeugdiagnose

Hella Gutmann: Secure-Gateaway Adapter für Diagnosegeräte

Fiat, Mercedes oder VW schotten den OBD-Port zunehmend mit Secure-Gateway ab. Hella Gutmann liefert ab sofort einen Dongle, mit dem der Zugriff weiterhin möglich ist.