Unternehmensführung

Umfrage zur Aus- und Weiterbildung

Der klassische „Schrauber“ in der Werkstatt gehört immer mehr der Vergangenheit an, gefragt ist Elektronik-Spezialwissen. Mit einer neuen Umfrage möchte die Initiative "Qualität ist Mehrwert" klären, wie die freien Kfz-Werkstattbetriebe dieser Herausforderung begegnen. Es winken attraktive Preise.

Die spannende Frage lautet: Wie begegnen Werkstattbetriebe den veränderten Rahmenbedingungen? Was unternehmen sie, um ihre Mitarbeiter auf dem neuesten Stand zu halten und dafür zu sorgen, dass sie auch dem Auto von morgen noch gewachsen sind? Neben der Weiterbildung in Form von Kursen und Lehrgängen ist auch die innerbetriebliche Wissensvermittlung von immenser Bedeutung. Internet sowie Händler- und Hersteller-Datenbänke stellen eine gute, neue  und praxisnahe Ergänzung zur gängigen Fachliteratur dar, um sich in Eigeninitiative fortzubilden. Aber werden diese Möglichkeiten auch in der Praxis des hektischen Arbeitsalltags genutzt?

Die Initiative Qualität ist Mehrwert möchte es wissen: Unter https://www.surveymonkey.de/r/qualitaet-ist-mehrwert-aus-weiterbildung findet sich eine Online-Umfrage zum Thema „Aus- und Weiterbildung im Kfz-Werkstattbetrieb“. Alle Betreiber freier Kfz-Werkstätten sind eingeladen, daran teilzunehmen. Neben einer Bewertung des vorhandenen Weiterbildungsangebots sind sie auch zu einer Auskunft über interne Fortbildungsmaßnahmen sowie einer generellen Einschätzung ihrer Bedeutung und der Bereitschaft der Mitarbeiter aufgerufen. Als Anreiz winken unter anderem ein iPhone 7 sowie ein iPad Air. Eine schöne Belohnung für wenige Minuten Zeit, die es benötigt, die 20 Fragen zu beantworten. Die sicherlich hoch interessanten Ergebnisse der Umfrage werden im April auf qualitaet-ist-mehrwert.de bekannt gegeben. (jg)

Foto: QIM

Unternehmensführung

Umfrage gestartet: Zukunft der Kfz-Werkstätten

Mit einer neuen Umfrage möchte die Initiative Qualität ist Mehrwert der Frage nachgehen, wie gut die freien Werkstätten für die Herausforderungen der Zukunft gerüstet sind. Den Teilnehmern winken wertvolle Geschenke.

Foto: industrieblick - stock.adobe.com

Unternehmensführung

Konzeptionell gut aufgestellt?

Werkstattkonzepte unterstützen die Freien Werkstätten auf vielfältige Art und Weise. Doch wie beurteilen die Praktiker die Angebote? Die Initiative Qualität ist Mehrwert wollte es genau wissen und hat eine Online-Umfrage zu diesem Thema gestartet – mit interessanten Ergebnissen.

Foto: Qualitt ist Mehrwert

Nfz-Werkstätten

Umfrage ausfüllen & Reise zur NUFAM gewinnen

Wie gehen Nfz-Werkstätten mit Zukunftsthemen um? Das möchte Qualität ist Mehrwert gemeinsam mit der NUFAM herausfinden. Unter allen Teilnehmern wird eine NUFAM-Reise inkl. Hotelübernachtung verlost.

Foto: VW

Umfrage E-Mobilität

Viel Luft nach oben

Die E-Mobilität ist auf dem Vormarsch. Kfz-Werkstätten müssen entscheiden, wie sie damit künftig umgehen wollen. In einer Umfrage der Initiative Qualität ist Mehrwert wurden Kfz-Werkstätten unter dem Motto „Elektromobilität – Chance oder Risiko?“ dazu befragt.