News 05.12.2017

Umfrage gestartet: Zukunft der Kfz-Werkstätten

Mit einer neuen Umfrage möchte die Initiative Qualität ist Mehrwert der Frage nachgehen, wie gut die freien Werkstätten für die Herausforderungen der Zukunft gerüstet sind. Den Teilnehmern winken wertvolle Geschenke.

 - 
QIM

Wie hält die Werkstatt mit den technologischen Neuerungen Schritt, aus welchen Berufsfeldern rekrutiert sie ihre Mitarbeiter, wie stellt sie ihre Qualifikation sicher? Die Herausforderungen, denen sich Kfz-Werkstätten heute gegenübersehen, gehen über den technischen Aspekt noch weit hinaus. Kundenservice und Kundenbindungsmaßnahmen werden immer wichtiger. Blieb der Kunde „seiner“ Werkstatt früher jahrelang treu, weil Nachbarschaft das entscheidende Kriterium war, ist der nächste Betrieb heute nur einen Mausklick entfernt. Öffentliche Kundenbewertungen im Netz sind nicht immer fair, dienen vielen aber dennoch zur Orientierung. Wer unzufrieden ist, ist nicht nur schnell weg, er gibt seine schlechten Erfahrungen auch an andere weiter. Darauf müssen sich Werkstätten einstellen.

Um herauszufinden, wie freie Kfz-Werkstätten ihre Situation selbst beurteilen, hat die Initiative Qualität ist Mehrwert jetzt eine Online-Umfrage gestartet. Insgesamt 15 Fragen zu den Themen „Technik“, „Mitarbeiter und Ausbildung“ sowie „Kundenservice und Kommunikation“ gilt es zu beantworten. Welche Reparaturen werden in Zukunft verstärkt nachgefragt werden? Welche Investitionen müssen getätigt werden? Wie wird die Qualifikation der Mitarbeiter sichergestellt? Mit welchen Servicemaßnahmen hebt man sich vom Wettbewerb ab? Wie sind Werkstätten im Netz aufgestellt?

Ziel der Umfrage ist es nicht nur, am Ende ein Bild davon zu haben, wie gut Werkstätten für die Zukunft aufgestellt sind: Die Fragen sollen auch zum Nachdenken über den eigenen Betrieb anregen und gegebenenfalls ein Umdenken einleiten. Gerade was die Präsenz im Netz angeht, besteht für viele Kfz-Werkstätten großer Handlungsbedarf. Hier werden Chancen, potenzielle Kunden auf sich aufmerksam zu machen, leichtfertig verspielt.

Werkstattbetreiber, die sich ein paar Minuten Zeit nehmen, um die 15 Fragen zu beantworten, haben, nehmen außerdem an einer Verlosung teil. Zu gewinnen gibt es drei GoPro-Kameras. Nach Auswertung der Umfrage, die bis zum 28.02.2018 online abrufbar ist, wird Qualität ist Mehrwert die Ergebnisse in einem Whitepaper aufbereiten, das über die Website www.qualitaet-ist-mehrwert.de abgerufen werden kann. (jg)