News 17.05.2019

Treffpunkt für die Vordenker der vernetzten Mobilität

Die Nutzung von Fahrzeugdaten ist eines der Top-Themen der Branche. Welche Möglichkeiten für neue Services gibt es? Wie ist der Stand der Entwicklung? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt der "Caruso Partner Connect 2019" in Köln.

 - Die Vordenker der vernetzen Mobilitätsindustrie treffen sich am 5. und 6. Juni in Köln.
Die Vordenker der vernetzen Mobilitätsindustrie treffen sich am 5. und 6. Juni in Köln.
Caruso - Angela Recino

Eine Reihe von Experten wird am 5. und 6. Juni 2019 in Köln anhand konkreter Beispiele zeigen, wie sie heute schon Mobilitätsdaten für ihre Services nutzen. Neben verschiedenen Akteuren des Automotive Aftermarkets werden auch Automobilhersteller über die Zukunft neuer Wertschöpfungsprozesse informieren. Zu den Teilnehmern zählen unter anderem Caruso-Partner wie Bosch, BMW, Continental, Mobivia, TecAlliance, Topmotive, Schaeffler, SIXT und ZF.

Die Unternehmen vermitteln Einblicke in die Monetarisierung von Daten sowie die Erweiterung des eigenen Leistungsportfolios und ihres Kundenstammes in der vernetzten Welt. „Es geht vor allem darum, dass die Teilnehmer konkrete, umsetzbare Anwendungsfälle mit nach Hause nehmen und nicht bloß theoretische Abhandlungen zum Thema“, erklärt Alexander Haid, Geschäftsführer der Caruso GmbH.

In zahlreichen Keynotes sowie einem großen Ausstellungsbereich sollen die über 250 erwarteten Teilnehmer einen Überblick über die aktuellen Projekte der Treiber der digitalen Transformation erhalten. Unter anderem stehen folgende Themen auf dem Programm:

• Beispiele zur Nutzung von OEM-Fahrzeugdaten
• Austausch und Verwertung von Marktdaten entlang der kompletten Fahrzeug-Wertschöpfungskette
• Neueste Erkenntnisse zur Datenschutzgrundverordnung und der rechtmäßigen Nutzung personenbezogener Daten im B2B-Umfeld
• Update bezüglich der politischen Situation auf EU-Ebene sowie deren Auswirkung auf die Datennutzung

Das Event soll zudem genug Raum zum Netzwerken und gegenseitigen Austausch bieten, verspricht der Veranstalter. Das Caruso-Team steht an beiden Tagen zur Verfügung, um konkrete Möglichkeiten aufzuzeigen, wie Besucher und ihre Unternehmen von dem offenen Mobilitätsdaten- und Service-Marktplatz profitieren können.

Die Teilnahme an der Caruso Partner Connect 2019 kostet 480 Euro. Anmeldung und weitere Informationen unter: https://www.caruso-dataplace.com/cpc19