Image
personalie-voelke-reiff-angepasst.jpeg
Foto: Reiff

Reiff Süddeutschland Reifen und Kfz-Technik

Thies A. Völke zum Geschäftsführer ernannt

Thies A. Völke ist Geschäftsführer der Reiff Süddeutschland Reifen und Kfz-Technik GmbH. Er bekleidete zuvor leitende Positionen bei Bridgestone.

Thies A. Völke leitet seit Januar die Bridgestone-Tochter Reiff Süddeutschland Reifen und Kfz-Technik GmbH. Zuvor zeichnete er als Integration Manager Retail für die Konsolidierung verantwortlich: Nach der Übernahme der 42 Reiff-Niederlassungen Anfang Mai 2020 durch Bridgestone agierte er als Wegbereiter zwischen den verschiedenen Bereichen der Unternehmen, um die Geschäftskontinuität von Reiff zu gewährleisten und die Integration umzusetzen.

"Ich freue mich sehr über das Vertrauen, dass mir entgegengebracht wird und darauf, den eingeschlagenen Weg weiterzugehen“, sagt Thies A. Völke. „Unser Markt besteht voller Herausforderungen, aber auch voller Möglichkeiten. Mit unserem engagierten Team, herausragenden Produkten und Serviceleistungen besitzen wir alle Voraussetzungen, um diese auch zu nutzen." (kle/mas)

Foto: CarGurus

US-Portal in Deutschland

Fairer Deal?

Die US-Online-Plattform "CarGurus" expandiert nach Deutschland. Ein Algorithmus vergleicht Preise von Konkurrenz-Angeboten und spricht eine Empfehlung aus.

Pkw-Bestand in Deutschland

Deutlicher Anstieg bei Euro-6-Fahrzeugen

Mit Hilfe von Dieselrabatten und Abwrackprämien wollten die Autohersteller im vergangenen Jahr für mehr schadstoffarme Autos auf den Straßen sorgen. Der Plan scheint aufzugehen.

Foto: Partslife

Teilegroßhandel

Neue Geschäftsführer bei Partslife

Personalwechsel bei Partslife: Der Gesellschafterausschuss hat in der vergangenen Woche Franco Jutrczenka und Daniel Grub zu Geschäftsführern ernannt. Die beiden folgen auf Wolfgang Steube, der das Unternehmen verlässt.

Foto: Nokian

Markt

Neuer Geschäftsführer für Nokian

Seit dem 1. August steht Rudolf Perner an der Spitze der Nokian Tyres GmbH in Deutschland. Neben Deutschland, Österreich und der Schweiz leitet er auch die Geschicke des Unternehmens in Dänemark und den Niederlanden.