Foto: ZF Aftermarket

Weiterbildung

Höchste Zeit für Hochvolt!

Immer mehr E-Fahrzeuge kommen in ein Alter, in dem ihre Besitzer lieber eine freie Kfz-Werkstatt aufsuchen. Höchste Zeit also, sich für Hochvolt zu qualifizieren. ZF Aftermarket hilft.

Foto: Meyer - amz

Elektrofahrzeuge

Wer darf Hochvolt?

Selbst wenn man auf den ID.3 von VW noch länger warten dürfte, so kommen ältere Hochvoltfahrzeuge zunehmend in freie Werkstätten. Wer darf daran schrauben?

Foto: Christian Haasz, werbeFOTO HAASZ GbR

Aufbauten

MAN: Service für Reisemobile

Das Campingsegment boomt. Die Branche blickt derzeit auf den Caravan Salon. Knaus und MAN nutzen das Interesse und verkünden ihre Partnerschaft.

Foto: Schaeffler Automotive AFTERMARKET GmbH & Co. KG

Weiterbildung

Schulung im Doppelpack

Mahle und Schaeffler erweitern die gemeinsame Kursreihe. Neu im Programm ist die Kupplungs- und Getriebewartung.

Der Zulieferer nimmt Online-Schulungen ins Programm.
Foto: Gates

Aus- und Weiterbildung

Gates erweitert Onlinesupport

Technische Unterstützung bietet der Zulieferer auch via Internet. Auf der so genannten GatesTechZone laufen vermehrt Reparaturinformationen für die Werkstätten zusammen.

Foto: Qualitt ist Mehrwert

Aus- und Weiterbildung

Wo der Schuh drückt

Im Juli 2019 stattete ein Team von Qualität ist Mehrwert acht freien Kfz-Betrieben in Baden-Württemberg und Bayern einen Besuch ab. Dabei fand man auch heraus, wo sich das Kfz-Werkstattgewerbe generell die größten Sorgen macht.

Foto: Continental

Teilegroßhandel

Continental treibt Qualifizierung voran

Continental hat ein Institut für Technologie und Transformation (CITT) gegründet. Vorrangige Aufgabe des neuen Instituts ist die Qualifizierung aller Mitarbeiter in Deutschland. Zum Start liegt der Fokus auf der Gruppe der Un- und Angelernten.

Foto: ATR

Teilegroßhandel

Die Besten der Besten!

23 Vorentscheide in der ganzen Republik, weit mehr als 200 Teilnehmer – und am Ende nur Gewinner. Beim Trainingscamp der Champs geht es vor allem darum, junge Nachwuchstalente zu fördern und ihnen aktuelles Wissen zu vermitteln. Jetzt war das Finale in Hamburg.

Foto: Maha

Teilegroßhandel

Maha trainiert

Der Werkstattausrüster Maha eröffnet in Haldenwang ein neues Training Center. Der Mehrwert für den Kunden: praxisnahe, individuell und flexibel gestaltbare Schulungen direkt am Produkt – für Anwender wie für Monteure.

Foto: Bilstein

Aus- und Weiterbildung

Know-how aus erster Hand

Die Fahrwerkspezialisten von Bilstein und Schaeffler haben eine gemeinsame Schulung zu Fahrwerk- und Lenkungsteilen speziell für Werkstätten erarbeitet. Im August geht es bereits los, Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Foto: Qualitt ist Mehrwert

Aus- und Weiterbildung

Botschaft mit zwei Seiten

Qualität ist Mehrwert hat sein Werkstatt-Infoposter, mit dem Kunden über das Qualitätsversprechen der Initiative informiert werden, neu aufgelegt. Während die Vorderseite den Kunden adressiert, richtet sich die Rückseite an die Werkstatt.

Foto: VW

Umfrage E-Mobilität

Viel Luft nach oben

Die E-Mobilität ist auf dem Vormarsch. Kfz-Werkstätten müssen entscheiden, wie sie damit künftig umgehen wollen. In einer Umfrage der Initiative Qualität ist Mehrwert wurden Kfz-Werkstätten unter dem Motto „Elektromobilität – Chance oder Risiko?“ dazu befragt.

Online-Check

Schräubchen für Schräubchen Qualität?

Um im sich ändernden Markt langfristig zu bestehen, müssen Kfz-Werkstätten Qualität abliefern. Die Initiative Qualität ist Mehrwert bietet jetzt einen Online-Check für freie Werkstätten an, um die eigenen Standards zu überprüfen.

Foto: Meyle

Weiterbildung

Meyle schult mit Trainmobil

Meyle bietet jetzt in Kooperation mit Trainmobil Weiterbildungen zu Fahrwerkstechnik und Assistenzsystemen an. Nebenbei erhofft sich der Hamburger Hersteller davon einen gewissen Werbeeffekt für die eigenen Produkte.

Foto: KYB Europe

Weiterbildung

Dämpfer-Kapitän

KYB Europe hat neue Trainings rund um das Thema Stoßdämpfer und Fahrwerk für Handel und Werkstatt entwickelt. Die ersten Veranstaltungen haben bereits stattgefunden.

Foto: ATR

Aus- und Weiterbildung

Förderung für den Werkstatt-Nachwuchs

ATR startet 2019 ein Nachwuchsförderprogramm für angehende Kfz-Mechatronikerinnen und Mechatroniker: Das „Trainingscamp der Champs“ ist kostenfrei und offen für alle freien Kfz-Betriebe. Pate der Aktion ist Continental.

Foto: Messe Frankfurt

Aus- und Weiterbildung

Neue Workshops auf der Automechanika: Jetzt anmelden

Digitalisierung und neue technologische Entwicklungen stellen Kfz-Werkstätten vor neue Herausforderungen. Die Automechanika bietet daher diverse praxisorientierte Workshops an. Die Registrierung ist ab sofort möglich.

Foto: Foto: BMW

Aus- und Weiterbildung

Carat verlost E-Mobility-Schulungen

Schnell mitmachen: die Carat-Gruppe verlost zusammen mit der TÜV Süd Akademie 500 Online-Schulungsplätze zum Thema „Sensibilisierung für Gefahren bei Kraftfahrzeugen mit HV-Systemen“ und drei Präsenz-Schulungen der Stufe 2 „Elektrofachkraft für HV-Systeme in Kraftfahrzeugen.

Foto: Continental

Aus- und Weiterbildung

Zahnriemen & Co: Neue Schulungen bei Continental

Technisch immer komplexere Fahrzeuge stellen freie Kfz-Werkstätten vor neue Herausforderungen. Continental hat daher sein Schulungsprogramm rund um Antriebstechnik und Riementrieb umfassend überarbeitet.

Foto: mein-autolexikon.de

Antworten auf Fachfragen

Mehr Wissen mit mein-autolexikon.de

Technische Fahrzeugdetails für Laien wie Profis klärt mein-autolexikon.de. In verständlichen, bebilderten Texten werden die unterschiedlichsten Komponenten, Teile und Funktionen moderner Automobile erklärt.

Daten und Shop

Kundenportal erneuert

Was lange währt, wird endlich gut: Klima- und Kühlungsspezialist Nissens hat seinen Webshop gründlich überarbeitet und bietet mehr Daten für Händler und Mechaniker.