Image
Kündigten den „Re-Start“ der Reifenmessen an: Oliver Frese (Geschäftsführer der Koelnmesse) im Gespräch mit Moderatorin Camila Biasio.
Foto: Koelnmesse GmbH
Kündigten den „Re-Start“ der Reifenmessen an: Oliver Frese (Geschäftsführer der Koelnmesse) im Gespräch mit Moderatorin Camila Biasio.

Messen 2022

„The Tire Cologne“ erwartet 300 Aussteller

Veranstalter Koelnmesse GmbH liefert einen Vorgeschmack der Reifenmesse im Mai. Michelin und Conti sind mit von der Partie, Bridgestone nicht.

Die Koelnmesse GmbH und der BRV, Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V., machen sich bereit für die Zweitauflage der „The Tire Cologne“ (TTC) im Mai. Während des digitalen Pressegesprächs betonten Oliver Frese (Geschäftsführer der Koelnmesse), Stephan Helm (Vorsitzender des BRV) und Ingo Riedeberger (Direktor der „The Tire Cologne“) kürzlich die wirtschaftliche Bedeutung einer Präsenzmesse für die Reifen- und Servicebranche. Mit dem im vergangenen Jahr zur Anuga mit 4.500 Ausstellern und 70.000 Besuchern erprobten Sicherheits- und Hygienekonzept sehen sich die Verantwortlichen gut aufgestellt.

Aktuell erwarten die Veranstalter rund 300 Unternehmen und Marken aus über 30 Ländern. Laut Ingo Riedeberger haben sich unter anderem Continental, Falken, Hankook, Pirelli sowie weitere Reifenhersteller angemeldet. Während sich Bridgestone entschuldigen lässt, kündigte Michelin die eigene Teilnahme live an: Die „The Tire Cologne“ ist nach Worten von Anish Taneja die wichtigste Netzwerkmesse für das B2B-Geschäft von Michelin. „Wir schätzen es hier alle wichtigen Partner und Händler zu treffen, um wichtige Themen wie die Zukunft der Reifen- und Mobilitätsbranche an sich gemeinsam zu besprechen, Ideen und Visionen auszutauschen“, erklärt der zum Pressegespräch zugeschaltete CEO von Michelin Nord-Europa.

Terminkollisionen im Mai

Die Verschiebungen der vergangenen zwei Jahre im Messezirkus haben eine gewisse Ballung zur Folge. Aus diesem Grund finden die artverwandten Autopromotec (25. bis 28. Mai), „Tire Technology Expo“ (18. bis 20. Mai) und „The Tire Cologne“ (24. bis 26. Mai 2022) fast parallel statt. So haben sich einige Unternehmen aus dem Bereich Reifenservice zwischen der im italienischen Bologna ausgetragenen Autopromotec und TTC entscheiden müssen – andere nehmen den Angaben von Ingo Riedeberger zufolge an beiden Events teil. Die Schnittmenge bzw. auch der Wettbewerb mit der „Tire Technology Expo“ in Hannover ist weniger groß.

Image
Rund 300 Aussteller haben bislang laut Messegesellschaft eine Standfläche gebucht.
Foto: Koelnmesse GmbH
Rund 300 Aussteller haben bislang laut Messegesellschaft eine Standfläche gebucht.

Die „The Tire Cologne“ richtet sich an Reifenhersteller, Reifenfachhandel, Kfz-Servicedienstleister, Werkstattausrüster, Recyclingspezialisten, Runderneuerer und alle dem Reifen- und Kfz-Segment verbundenen Unternehmen. Die internationale Branchenfachmesse wird von der Koelnmesse sowie dem Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V. (BRV) als ideeller Träger organisiert.

Autozum weicht aus

Die österreichische Kfz-Messe wird wohl erst 2023 stattfinden. Frühjahrsschauen haben derzeit pandemiebedingt einen schweren Stand. Auch die Bauma und die Eisenwarenmesse werden geschoben.
Artikel lesen

Die Koelnmesse hat die jüngste Vergangenheit und den pandemiebedingten Ausfall zahlreicher Veranstaltungen für Infrastrukturausbau und neue Konzepte genutzt. Den Angaben zufolge investierten die Rheinländer in hybride sowie digitale Technik und Darstellungskompetenz. Mit dem neuen Format „polisMOBILITY - Moving Cities“ (18. Bis 21. Mai) erweiterte das Unternehmen zudem das eigene Portfolio.

Image
Michelin-Manager Anish Taneja war digital zugeschaltet, kündigte die Teilnahme des Herstellers an und freut sich auf die Reifenmesse.
Foto: Koelnmesse GmbH
Michelin-Manager Anish Taneja war digital zugeschaltet, kündigte die Teilnahme des Herstellers an und freut sich auf die Reifenmesse.

TIPP: Sie interessieren sich für Messenews, Trends und Entwicklungen der Werkstattbranche? Der amz.de-Newsletter informiert Sie zweimal wöchentlich. Jetzt gleich anmelden!

Image
tire-cologne-diskussion.jpeg

Messe

The Tire Cologne: Sonderedition abgesagt

Als Ausgleich zur Absage im letzten Jahr sollte die Kölner Reifenmesse im Mai 2021 als Hybridshow stattfinden. Die Pandemie hat diesen Plan allerdings durchkreuzt.

    • Messen, Räder und Reifen
Image
automechanika-detailbild.jpeg

Automechanika 2021

Messe Frankfurt erwartet 300 Aussteller

Die Leitmesse lädt ab 14. September zur Hybridausgabe. Die Veranstalter verraten jetzt Details zur Automechanika 2021. Kurzentschlossene können noch bis 7. September ihr digitales Ausstellerpaket buchen.

    • Messen
Image
Zur zweiten TTC empfingen die Veranstalter von Kölnmesse und BRV eigenen Berechnungen zufolge 12.000 Fachbesucher aus 100 Ländern.

Reifenmesse Reloaded

The Tire Cologne: „Eindrucksvoll abgeliefert“

Mit zwei Jahren Verspätung kam die Reifen- und Servicebranche zur zweiten The Tire Cologne zusammen. Der Innovationsfreude vieler Aussteller hat die lange Wartezeit nicht geschadet – eher im Gegenteil.

    • Messen, Organisationen und Verbände, Räder und Reifen
Foto: ProMotor

Organisationen und Verbände

Kfz-Gewerbe erwartet schwächeres Gebrauchtwagen-Geschäft

Was die Neuzulassungen betrifft, ist der ZDK für das kommende Jahr optimistisch. Sorgen macht sich Verbandspräsident Jürgen Karpinski hingegen über den Gebrauchtwagenmarkt. Schuld daran ist vor allem der Diesel.

    • Organisationen und Verbände