Foto: amz / Baeumer

Gebrauchtwagengeschäft

Teppichkur aus der Sprühdose

Der erste Eindruck zählt – damit verblichene Fußmatten nicht den guten Eindruck des Gebrauchten stören, gibt es zwei Möglichkeiten: Neu kaufen, oder aufbereiten.

Der Lack ist aufpoliert, gute Reifen montiert, das Lenkrad mit Lederpflege versorgt, der sonstige Innenraum in gutem, gepflegtem Zustand - wären da nicht die Fußmatten, die den Gesamteindruck ein wenig dämpfen. Sie sind zwar nicht kaputt und sogar noch passgenaue Originalteile des Herstellers, nach 8 Jahren tendiert die Farbe der Kunstfasern eher in Richtung grau statt schwarz. Ein neuer Satz Matten ist vergleichsweise teuer, gerade wenn es um Ausstattungslinien wie „R-Linie“, „AMG“ oder „M-Performance“ geht, die in den Teppich eingestickt sind, oder deren Schilder tragen. Genau für solche Fälle bietet sich ein Aufbereitungssystem aus der Sprühdose an – wir haben es ausprobiert.

Vorbereitung

Der Teppich muss für die Behandlung lediglich sauber sein. Natürlich wird das Ergebnis besser, je sauberer der Teppich ist, aber prinzipiell reicht es, wenn der Teppich mit dem Staubsauger vor behandelt wurde. Gerade bei kleinen Schäden wie Brandlöchern von Zigarettenkippen ist das Teppichspray Trumpf, da auch solche Schäden mitgefärbt werden und so beinahe unsichtbar werden.

Mit dem Teppich-Farbspray von Color-Matic handelt es sich um ein professionelles 1k-Produkt auf Acrylbasis, dass direkt mit der Sprühdose aufgetragen wird. Wie von anderen Sprühdosen gewöhnt, muss der Inhalt zunächst zwei Minuten geschüttelt werden, bevor die Dose einsatzbereit ist. Anschließend wird aus 15-20 Zentimetern Entfernung das Farbspray in mehreren Schichten auf den Teppich aufgetragen. Nach jedem Auftrag kommt jedoch im Unterschied zu normalem Lack eine Bürste zum Einsatz, um die Farbe auch tief bis an die letzte Faser der Fußmatte zu verteilen. Also sprühen, einbürsten, ablüften lassen. Zwischen den einzelnen Schichten sollten wenigstens fünf Minuten liegen, um ein optimales Ergebnis zu erreichen. Mit einer Ergiebigkeit von 1m² reicht eine Sprühdose je nach Nachfärbebedarf für einen oder zwei Sätze an Fußmatten.

Nach dem letzten Ablüftenvon zirka einer halben Stunde ist die Fußmatte grifffest und fühlt sich ganz gewöhnlich an – die Lackierung ist nicht festzustellen, der Lack ist nicht spröde und auch nach festem rubbeln oder biegen und stretchen der Matte sind keinerlei Veränderungen in der Optik erkennbar. Unsere Test-Fußmatte, die schon vorher „gar nicht so schlecht“ aussah, ist im direkten 1:1 Vergleich kaum wiederzuerkennen. Das schwarz ist wieder satt tiefschwarz, die Matte sieht aus wie am ersten Tag. Kleinere Fehlstellen wurden einfach mitgefärbt und fallen nunmehr kaum noch ins Auge.

Auch für Hutablage und andere Stoffe

Auch eine Vergleichsprobe mit einem Muster-Sprühtest ergab ein ähnliches Ergebnis: hohe Deckkraft, gute Verarbeitung. Abkleben sollte man nur alle metallischen Embleme, oder farbige Muster, die nicht eingefärbt werden sollen. Erhältlich ist das Teppich-Farbspray sowohl in anthrazit als auch in schwarz, je nach gewünschtem Ergebnis. Auch andere Stoffe im Auto, etwa von verblichenen Hutablagen oder Hecklappenverkleidungen, die an der Oberkante durch die Sonne ausgeblichen wurden, lassen sich so wieder herrichten – mit geringem Aufwand, sowohl zeitlich aus auch finanziell.

Unser Fazit:

Ein toller Helfer im Gebrauchtwagengeschäft. Mit dem Inhalt einer Dose lassen sich die Problemstellen in Form der vorderen Fußmatten schnell und einfach wieder herrichten. Damit ist der erste Eindruck beim Öffnen der Fahrertür ein ganz anderer, als mit der alten – zwar technisch einwandfreien, jedoch verblassten- Fußmatte. Eine kleines Detail, das am Ende hilft, das Auto zu verkaufen. Die Anwendung ist denkbar einfach, der Preis mit um die 10€ pro Dose angesichts des guten Ergebnis angemessen.

Foto: amz - M. Schoch

Smart-Repair

Stoffe und Polster gut und günstig reparieren

Kleine Schäden an Stoffverkleidungen oder -bezügen sind ärgerlich. Handelt es sich bei dem Fahrzeug um einen Leasing-Rückläufer, wird es meist noch richtig teuer. Doch bei der Stoff-Reparatur setzen sich zusehend Smart-Repair-Methoden durch. Wir haben zwei Experten über die Schulter geschaut.

Foto: amz / Bäumer

Für durchgefärbte Kunststoffteile

Mit Strukturlack gegen Kratzer in Stoßstangen

Kratzer im Stoßfänger sind gang und gäbe. Strukturlack aus der Dose bietet hier smartes Zusatzgeschäft und lässt die Kratzer verschwinden - ganz ohne Demontage der Stoßstange oder Zierleiste.

Licht in der Grauzone

Licht in der Grauzone

Aufbereiten ist einfach, Aufbereiten ist simpel: Kaum jemand, der nicht schon Klarscheiben poliert hat. Aber wie gut ist das Ergebnis wirklich? Klarheit schafft der Labortest.

Ohne lästige Münzen

Kärcher: Fußmatten sauber auf Knopfdruck

Der Service um den eigentlichen Kundendienst wird immer wichtiger. Autowäsche und Innenreinigung vermitteln den Kunden ein gutes Gefühl. Für saubere Fußmatten auf Knopfdruck sorgt der Mattenreiniger SB F M 80 von Kärcher.