Foto: Eberspcher

Tuning und Zubehör

Smartes Heizen mit Eberspächer

Winterzeit ist Standheizungszeit. Mit einem neuen Add-On für Smartwatches ergänzt Eberspächer die digitale Bedieneinheit EasyStart Web. Autofahrer können ihre Standheizung somit über Smartphone, Smartwatch und jedes andere internetfähige Endgerät bedienen.

Damit ist Eberspächer der einzige Standheizungsanbieter mit einem internetfähigen Bedienteil auch für die Smartwatch. Mit der EasyStart Web kann der Nutzer bequem auf die Standheizung zugreifen, diese über die Timerfunktion programmieren, aktuelle Leistungsdaten wie die Temperatur abrufen oder seiner Werkstatt einen Zugang zur Ferndiagnose freischalten. Wer eine Smartwatch besitzt, kann über das neu entwickelte Add-On die Heizung darüber ein- und ausschalten sowie die aktuelle Temperatur im Innenraum prüfen – auch während des Heizvorgangs. Um die EasyStart Web nutzen zu können, meldet sich der Kunde im Eberspächer Portal unter www.myeberspaecher.com an. Insgesamt können sich bis zu vier weitere Nutzer registrieren. https://www.applepaycasinos.com/

Eberspcher Bedienelemente fr Standheizungen.Foto: Eberspcher

Auch Werkstätten profitieren bei der Nachrüstung: Dank integrierter Antenne und vorinstalliertem SIM-Chip im Empfangsteil lässt sich die EasyStart Web einfach einbauen. Soft- und Hardware sind mit bisherigen Eberspächer Hydronic- und Airtronic-Heizgeräten ab Baujahr 2007 kompatibel. Nutzer zahlen einmalig 399 Euro für die EasyStart Web. Die Buchung der Konnektivität erfolgt online per Flatrate zum Preis von 29,95 Euro für zwölf Monate inklusive Mehrwertsteuer in Deutschland, dank der Roamingfunktion ohne Zusatzkosten im Ausland. Das Add-On für die Smartwatch ist ab August 2017 automatisch als Teil der kostenlosen Smartphone-App casino in den App Stores verfügbar und funktioniert für alle gängigen online slots Apple pay- und Android-Modelle. Die Bezahlung erfolgt per Bestes Sofortüberweisung casino oder Kreditkarte. Interessierte können die App im Demo-Modus über den App Store von Apple sowie den Google Play Store testen.

Produktinformationen, Einbauvorschläge und Angebotstool im Partnerportal unter partner.eberspaecher.com.
Werkstätten, die Eberspächer gerne kennenlernen möchten, finden ein ausführliches Schulungsprogramm unter www.eberspaecher-schulung.de.

Foto: Eberspcher

Fahrzeughersteller

Eberspächer: Baubeginn am Standort Hermsdorf

Wichtiger Meilenstein für Eberspächer: Die Bauarbeiten für das neue Produktions- und Entwicklungswerk für PTC-Keramiken haben begonnen. Die Produkte sind zentrale Bestandteile von Fahrzeugheizungen für Elektro- und Hybridfahrzeuge.

Foto: Renault

Fahrzeugheizung

Von der Klimaanlage zur Wärmepumpe

Warum nicht die Klimaanlage im Winter nutzen, um damit die Fahrgastzelle zu beheizen? Besonders bei Plugin-Hybriden oder Elektrofahrzeugen ist dieser Ansatz interessant. Und auch die Werkstätten hätten etwas davon.

Foto: Eberspcher

Teilegroßhandel

Eberspächer bündelt Vertrieb und Handelsgeschäft

Um länderübergreifende Synergien zu nutzen, bündelt die Eberspächer Unternehmensgruppe den Vertrieb für Fahrzeugheizungen und Klimalösungen in der DACH-Region. Künftig wird das Handelsgeschäft für Deutschland, Österreich und die Schweiz zentral gesteuert.

Foto: Eberspcher

Teilegroßhandel

Eberspächer beteiligt sich an Pace Telematics

Der Zulieferer Eberspächer will seine Kompetenzen beim Zukunftsthema Konnektivität erweitern und beteiligt sich mit 20 Prozent an der Pace Telematics GmbH. Die Esslinger zielen auf den Ausbau cloudbasierter Mobilitätsdienste ab.