Foto: ©thodonal - stock.adobe.co

TÜV Süd

Sind Sie DSGVO-sicher?

Auch wenn es sich in Sachen Datenschutz-Grundverordnung nicht ganz so schlimm gekommen ist wie befürchtet, sollten Unternehmen nichts dem Zufall überlassen. Helfen kann ein neuer Selbsttest vom TÜV Süd.

Der neu entwickelte, webbasierte Selbsttest vom TÜV SÜD hilft Unternehmen, die aktuelle Datenschutzkonformität gemäß der EU DS-GVO richtig einzuschätzen. "Besonders kleine und mittelständische Unternehmen sind oft unsicher, ob sie die Anforderungen der mit Frist zum Mai 2018 in Kraft getretenen EU-Datenschutzgrundverordnung (EU DS-GVO) erfüllen und bereits richtig umsetzen", erklärt Andreas Rübsam, Director Data Protection der TÜV Süd Sec-IT GmbH. "In der Praxis stellen wir immer wieder gefährliche Lücken fest, die sogar existenzbedrohend sein können."

Um hier erste Hilfe zu leisten, hat die Münchener Prüforganisation ein kostenloses Tool zur Selbsteinschätzung entwickelt, das in wenigen Minuten eine konkrete Risikobewertung liefert. Ein Praxisleitfaden, der speziell für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) entwickelt wurde, ist zudem nach Registrierung kostenfrei erhältlich. Wer es noch genauer wissen möchte, der kann auf Basis seines Testergebnisses eine kostenlose telefonische Erstberatung durch einen Datenschutz-Experten von TÜV Süd in Anspruch nehmen.

„Wir richten uns mit diesem Angebot branchenübergreifend an Unternehmen mit bis zu 500 Mitarbeitern. Denn hier besteht nach wie vor großer Beratungs- und Umsetzungsbedarf“, sagt Rübsam. Große Unternehmen hätten in der Regel eigene Datenschutzbeauftragte oder -teams. Kleineren Unternehmen fehle dafür meist die Expertise und die Zeit, zudem müsse die Umsetzung bezahlbar sein.

Der Test soll nicht nur eine erste Risikoanalyse bieten, sondern auch die Hemmschwelle für Unternehmen senken, sich beim wichtigen Thema Datenschutz im Zweifel professionelle Hilfe zu holen. Denn bei allem Aufwand sei die DSGVO aus Verbraucher- und Bürgersicht eine positive Errungenschaft, unterstreichen die Experten vom TÜV Süd. Zudem würde das Regelwerk die Basis für vertrauensvolle Beziehungen mit externen Geschäftspartnern und eigenen Mitarbeitern bieten. Unternehmen, die datenschutzkonform sind, würden nicht nur Strafzahlungen vermeiden, sondern hätten auch einen klaren Wettbewerbsvorteil.

Das DSGVO-Tool vom TÜV Süd ist kostenlos online verfügbar unter: https://www.tuev-sued.de/dsgvotest

Foto: WOW! Würth Online World

Fahrzeugdiagnose

WOW knackt FCA-Firewall

Autobauer verschlüsseln aus Schutz vor Hackern zunehmend die OBD-Schnittstelle. Der Diagnosespezialist WOW stellt freien Werkstätten eine Zugangsberechtigung in Aussicht. Die Entwicklung erfolgt in Kooperation mit Fiat.

Foto: Pixabay/CC

Autogipfel (Update)

Berg frei?

Gipfel zu erklimmen ist mühsam – beim gestrigen sogenannten Autogipfel kamen Wissenschaftler, Gewerkschafter, Autohersteller und Politiker zusammen, um Mobilität, Umsätze und Klima vor dem Absturz zu bewahren. Die Richtung war klar, aber auch der Weg?

Foto: amz - Jagels

Arbeitsrecht

Versicherungsschutz gilt auch am Probearbeitstag

Was gilt bei der Probearbeit rechtlich für Arbeitgeber? Eine Berufsgenossenschaft erklärt, was die Probearbeit von Schnuppertagen unterscheidet.

Foto: amz - Meyer

LED-Scheinwerfer

Nur mit Tester

Während zum Einstellen klassischer H7-Scheinwerfer auch alte Einstellgeräte ausreichen, verlangt LED-Licht nach modernem Gerät und einem aktuellen Tester.