Foto: Wrth

3 Teller in 1

Schneller Teller

Kampf dem Zeitverlust beim Polieren: Ein neuer Polierteller von Würth spart Zeit beim Wechseln von unterschiedlich großen Polierpads.

Der neue Polierteller von Würth passt auf alle klassischen Poliermaschinen mit M14-Aufnahme und besteht aus drei Teilen, die mit Klettfilz zusammengehalten werden. Auf diese Weise nimmt der Schnellwechsel-Teller Polierpads oder Lammfelle von 90, 145 und 170 mm Durchmesser auf. Alle Pads werden mit Klett montiert und mithilfe einer Zentrierbohrung auf dem Teller zentriert. Ab sofort im Handel.

www.wuerth.com

Neues Mundstück

Ohne Fettkragen

Wenn das Mundstück der Fettpresse abrutscht, sudelt man beim Schmierdienst auch Bauteile ein, die eigentlich fettfrei bleiben sollen. Ein neues Bauteil von Würth soll diese "Fettkragen" um den Schmiernippel sicher verhindern.

Scheiben für Hochglanz

Menzerna: Neue Polierpads

Um vier neue Polierscheiben hat der Oberflächenspezialist sein Potofolio für die Fahrzeugpolitur erweitert. Mit verschiedenen Härtegraden sollen die Pads beinahe jeden Lack wieder zum Glänzen bringen.

Ergebnisse mit Hochglanz

Neue Poliermaschine von Kunzer

Werkstattausrüster Kunzer erweitert sein Angebot um eine Exzenterpoliermaschine für den semiprofessionellen Einsatz. Auch wenn Karosserie- und Lackarbeiten nicht täglich anstehen, sollen Anwender dennoch gute Ergebnisse mit dem Gerät erreichen.

Neue Serie von 3M

Schnell, leicht und etwas kräftig

Trennen, Schleifen und Feilen: 3M stellt eine neue Generation von Druckluftwerkzeugen für die Arbeit an Karosserie und Lack vor.