Nutz-
fahrzeuge
27.09.2018

Schmitz Cargobull setzt weiter auf Pneuhage und PNEUNET

Anlässlich der IAA Nutzfahrzeuge 2018 in Hannover erfolgte die Bekanntgabe der Vertragsverlängerung zwischen Schmitz Cargobull und der Pneuhage Gruppe als betreuendem PNEUNET-Partner. Besiegelt wurde die erneute Partnerschaft von Dirk Gleinser, Key-Acccount Manager Pneuhage Service GmbH und Dr. Peter-Hendrik Kes, Geschäftsführer Cargobull Parts & Services.

 - 
Foto: akl/Gummibereifung

Bereits seit 2015 können Kunden von Schmitz Cargobull auf den Reifenservice der im PNEUNET organisierten freien Reifenhändler zurückgreifen. An inzwischen über 500 Standorten in Europa arbeiten diese als Reifen-Partner mit dem eigenen Service-Netzwerk von Schmitz Cargobull zusammen. Insgesamt umfasst dieses damit über 2.500 Stationen in Europa. „Mit dem PNEUNET und der Pneuhage-Gruppe, haben wir einen leistungsstarken und qualitätsorientierten Reifennetz-Partner an unserer Seite, der über jene optimale Verbindung aus Tradition, Innovationskraft und Flexibilität verfügt, die wir zur idealen Ergänzung unseres eigenen Servicenetzes brauchen. Umso mehr freut es uns, die erfolgreiche Zusammenarbeit der vergangenen Jahre durch eine Verlängerung des Servicepartner-Kooperationsvertrags zu unterstreichen“, so Dr. Peter-Hendrik Kes.