Aus ContiTech wird jetzt Continental

Continental vollzieht einen Markenwechsel im Ersatzteilmarkt für Antriebssysteme. Komponenten wie Zahnriemen, Steuerketten und Zubehör, sowie Werkzeuge für Kfz-Werkstätten kommen ab sofort nicht mehr unter der Marke ContiTech in den Handel, sondern sind unter dem einheitlichen Namen Continental zu finden. Mehr »

Spezialitäten „Made in France“

NTN-SNR hat das Produktionswerk im französischen Seynod um eine Fertigungsstrecke für Federbeinlager ergänzt. Bis 2020 will der Hersteller 95% aller Pkw-Modelle mit seinen Federbeinlagersätzen ausstatten können. Mehr »

Mit gutem Gewissen bremsen

Bremsspezialist Otto Zimmermann hat einen staubreduzierten Bremsbelag entwickelt. „rd:z“ soll nicht nur die Bremsleistung optimieren und haltbarer als herkömmliche Beläge sein, er verursacht nach Aussage des Herstellers auch geringere Verschmutzungen. Mehr »

Neue Innenraumfilter von Denso

Zum Ende der Klimaanlagensaison aktualisiert der Thermomanagement-Spezialist noch einmal sein Angebot an Innenraumfiltern, und deckt Großteile des europäischen Marktes ab. Mehr »

Schaeffler mit neuen Doppelkupplungen

Schaeffler bietet im Ersatzteilmarkt mit dem LuK RepSet 2CT eine Reparaturlösung für die trockene Doppelkupplung. Die neueste Sortimentserweiterung umfasst Anwendungen für Fahrzeugmodelle von Fiat, Renault und Smart. Mehr »