Image
S21_4133_fine.jpeg
Foto: Porsche
„MyPorsche“ soll die Kommunikation zwischen dem Kunden und seiner Markenwerkstatt erleichtern.   

MyPorsche

Porsche baut den digitalen Kundenservice aus

Der Sportwagenhersteller erweitert den Aftersales-Funktionsumfang seines digitalen Nutzerportals und integriert es stärker in die bestehende Systemwelt.

Von der Terminbuchung in der Werkstatt über die Auswahl des Serviceberaters bis hin zur Planung der Fahrzeugübergabe: Porsche-Kunden können ab sofort diverse Serviceleistungen zentral über das digitale Nutzerportal „My Porsche“ abwickeln. Der Sportwagenhersteller will damit nach eigenen Angaben eine branchenweit einzigartige Lösung schaffen. Selbst einen Check des Fahrzeugs per Video bietet das System  ab sofort der exklusiven Kundschaft. Der Serviceberater erfasst dabei den Zustand des Autos und dokumentiert die notwendigen Arbeiten per Video. Der Kunde kann die Aufnahme sowie das dazugehörige Angebot einsehen und freigeben.

„Unser Ziel ist das bestmögliche Marken- und Kundenerlebnis – auch bei Werkstattbesuchen“, sagt Daniel Schukraft, Leiter Aftersales und Customer Care bei der Porsche AG. Von den neuen, nahtlos integrierten Serviceangeboten würden Kunden und Händler gleichermaßen profitieren. „Sie kommunizieren in einem Ökosystem miteinander – alle Informationen sind in Echtzeit verfügbar, ein Austausch ist über ein zentrales Portal und die dazugehörige App möglich“, erklärt Schukraft.

Flächendeckend in Deutschland verfügbar

Um das Angebot zu realisieren, wurden die „My Porsche“-Aftersales Services auch in die Händlersysteme integriert. Die digitale Servicebuchung ist seit Kurzem flächendeckend bei Händlern in Deutschland, China und Nordamerika verfügbar. Der „Vehicle Check per Video“ wird bereits in etlichen europäischen Märkten angeboten, darunter Spanien, Portugal, Italien sowie Großbritannien. Im Laufe des Jahres werden die Services in vielen weiteren Ländern eingeführt, mit Schwerpunkt auf Nordamerika, Europa und Asien.

„My Porsche“ bietet Kunden einen zentralen Zugang zu allen digitalen Diensten von Porsche sowie zu verschiedenen Funktionen für Porsche-Fahrzeuge. Vor wenigen Wochen wurde die Zahl von einer Millionen Porsche ID-Inhabern überschritten.