Die Prüfer wollen’s wissen

DEKRA, TÜV, GTÜ und KÜS sowie die Fahrzeug-Systemdaten GmbH (FSD) sind sich einig: Wenn relevante Fahrzeugdaten in Zukunft nicht mehr vollständig über die klassische OBD-Schnittstelle ausgelesen werden können, müssen die Hersteller den „Over-the-Air“-Zugang freigeben. Mehr »

Der Diesel lebt noch

Im Februar 2019 weist das DAT Diesel-Barometer zumindest für Diesel-Neuwagen eine Schönwetterlage aus. Auch neuere Gebrauchte mit Euro-6-Norm gehen gut über den Tisch – aber ältere Diesel sind Ladenhüter und ziehen die Gesamtbilanz nach unten. Mehr »

Neue Diesel-Pkw sauberer als vorgeschrieben

Jetzt klappt es mit den Grenzwerten: Wie der neue ADAC-Ecotest zeigt, erfüllen alle bisher auf der Straße gemessenen Euro 6c- und 6d-Temp-Fahrzeuge weitaus strengere Anforderungen bei den Stickoxiden als vorgeschrieben. Mehr »

DriV Inc. – Senkrecht-Startup im Ersatzteilgeschäft

Der Tenneco-Konzern wird in der zweiten Jahreshälfte ein neues börsennotiertes Unternehmen unter dem Namen DriV Incorporated ausgründen und dort sein Ersatzteil- und Fahrwerksgeschäft konzentrieren. Mehr »

Wettbewerb beim Vollgutachten

Mit dem Beschluss des Bundesrats zur Öffnung des § 21 der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) ist ein weiteres Restmonopol der Technischen Prüfstelle gefallen. Künftig dürfen auch freie Prüforganisationen Vollabnahmen anbieten. Mehr »