IoT: Die großen Player bringen sich in Stellung

Vodafone und Telekom treiben die Umrüstung ihrer Mobilfunkstrukturen für die kommende Totalvernetzung des Verkehrs voran, Bosch baut die Chips für die zu vernetzenden Dinge im „Internet of Things“. Mehr »

E-Autos: Bald wird‘s billig(er)

Wenn die Hersteller den ab 2020 gültigen CO²-Grenzwert für Neufahrzeuge nicht einhalten, drohen empfindliche Strafen. Das könnte sich auf die Preise von E-Fahrzeugen auswirken. Mehr »

E-Mobilität: Für Werkstätten noch kein Grund zur Sorge

Die Zunahme von E-Fahrzeugen wird zumindest bis zum Jahr 2025 voraussichtlich nur geringfügigen Einfluss auf den After-Sales-Umsatz im Kfz-Gewerbe haben. Das ist das Ergebnis der Studie „Elektromobilität 2025“, die der Zentralverband Deutsches Kfz-Gewerbe (ZDK) jetzt vorgestellt hat. Mehr »

Diesel-Umrüstung: Droht regionaler Wirrwarr?

Seit Monaten streiten Regierung und Autoindustrie um die Bewältigung der Dieselkrise – hat die Regierung jetzt mit ihrem Beschluss, die Nachrüstung älterer Diesel in besonders belasteten Städten zuzulassen, den Bock umgestoßen? Mehr »

Ladesäulen: Elefanten in Bewegung

Aktuelle Meldungen lassen aufhorchen: Hubject, ein Joint-Venture von BMW-Group, Bosch, Daimler, EnBW, innogy, Siemens und der Volkswagen-Gruppe, kooperiert mit Star Charge aus China, und innogy übernimmt den Software-Entwickler Recargo Incorporated. Mehr »