Foto: Petronas

Marketing

Petronas: Sonderedition der Champions

Der Schmierstofffabrikant bringt die neue "Syntium 6th Victory Edition" in den Markt. Die limitierte Sonderedition zieren die Formel 1-Piloten Lewis Hamilton sowie Valtteri Bottas in Siegerpose.

Anlässlich des sechsten Titels in Folge vermarktet die Petronas Lubricants International (PLI) eine Sonderedition der Syntium-Serie mit CoolTech. Die Fässer und Metallkanister sind mit Bildern zur Formel 1-Konstrukteurs-Weltmeisterschaft gelabelt, damit könnten Werkstätten laut Ankündigung aufmerksamkeitsstark die neueste Technologie von Schmierstoffen für Antriebssysteme nach dem Motto "von der Rennstrecke auf die Straße" bewerben. Die „Syntium 6th Victory Edition” zieren die Rennpiloten Lewis Hamilton sowie Valtteri Bottas und ist als streng limitierte Sonderedition ab sofort verfügbar.

Abgesehen von der Sondervermarktung verfügen die Motorenöle der Syntiumreihe über die so genannte CoolTech-Technologie und wurden gemäß Petronas mit starken Ölketten formuliert, um den Motor vor übermäßiger Hitze zu schützen und einen störungsfreien Betrieb zu ermöglichen. Mit der Weiterentwicklung dieser Formel würden die wichtigen Komponenten des Motors geschützt, die Leistung maximiert, der Kraftstoffverbrauch optimiert und die Motoren kühl gehalten.

Neue API-Anforderungen

Der neue Schmierstoff Syntium 7000 Hybrid 0W-20 wurde speziell für Hybridantriebe entwickelt. Diese sind im Vergleich zu herkömmlichen Verbrennungsmotoren einer höheren Belastung ausgesetzt, weshalb sie speziellen Schutz benötigen, hieß es. Das liege vor allem an den häufigen Motorneustarts (Start & Stop), die eine besondere Belastung der Kurbelwelle und des Ventilverteilersystems darstellten. Das neue Motoröl leitet die Wärme in die Zylinder des Hybridmotors ab und reduziert den Kraftstoffverbrauch, da es die Ansammlung von Schlamm, Lack und Verschleißablagerungen aus dem Verteilersystem verhindert. Das Motoröl bietet auch Schutz vor Low Speed Pre-Ignition (LSPI) für Fahrzeuge mit Turbolader und Benzin-Direkteinspritzung und erfüllt die neuesten API SN PLUS Spezifikationen. Die neusten Standards des American Petroleum Institute (API) sind seit kurzem in Kraft und gelten insbesondere für amerikanische und asiatische Fabrikate.

Leichtlauföle

Champion: Motoröle für Hybride

Weltweit steigen die Anreize für Hybrid- und Elektrofahrzeugen. Neben der CO2-Reduzierung spielen auch steigende Kraftstoffpreise bei Neuentwicklungen eine Rolle.

Foto: Valvoline

Öl gegen LSPI

Valvoline SynPower 0W20 mit vielen Freigaben

Das „SynPower MST C5 Motor Oil SAE 0W-20“ ist ein aschearmes Motoröl, dass speziell im Hinblick auf die Nutzung in hochbelasteten Turbomotoren und zur Vermeidung von LSPI entwickelt wurde.

Foto: Audi AG

E-Fluids

Öle für Stromer: Kühlen, schmieren und schützen

Ölfabrikanten müssen diversifizieren und investieren in so genannte E-Fluids, um auch im Elektrozeitalter eine Daseinsberechtigung zu haben. Die meisten Produzenten verfügen bereits über eigene EV-Produkte.

Foto: Wolf Lubricants

Öl für LSPI gefährdete Motoren

Wolf Oil: Officialtech 0W-20 LS-FE mit Freigabe für Opel

Wolf stärkt mit dem Officialtech 0W-20 LS-FE sein Angebot an OEM-Schmierstoffen, das nun von Opel zertifiziert wurde. Dieses niedrigviskose Öl ist ideal für moderne Motoren mit Turbolader und LSPI Neigung.