Image
Bis auf die vorgeschriebene Kurzanleitung gibt es bei Opel das Fahrzeughandbuch künftig digital.
Foto: Opel Automobile GmbH
Bis auf die vorgeschriebene Kurzanleitung gibt es bei Opel das Fahrzeughandbuch künftig digital.

Neuwagen

Opel stellt Handbücher auf digital um

Bis zu 500 Seiten stark ist die ausführliche Bedienungsanleitung für einen neuen Opel. Um Papier – und wahrscheinlich auch Kosten – zu sparen, gibt es zukünftig nur noch eine Kurzanleitung. Die ausführliche Information können Kunden digital abrufen.

Bis auf die gesetzlich vorgeschriebene Kurzanleitung wird es künftig beim Neuwagenkauf bei Opel keine hunderte Seiten lange Bedienungsanleitung mehr geben. Die Marke stellt die Fahrzeughandbücher von Papier auf digital um. Der Wechsel hat nicht zuletzt auch Umweltschutzgründe, heißt es aus dem Unternehmen. Der so genannte Quick Guide, der nach wie vor in gedruckter Form mit dem neuen Fahrzeug ausgeliefert wird, verfügt zusätzlich über einen QR-Code, über den die Kunden auf die von nun an digitale, komplette Bedienungsanleitung ihres Modells zugreifen können.

Bisher kamen pro Auto für Bedienungs- sowie Infotainment-Anleitung und Serviceheft rund 500 Seiten zusammen. Ab sofort reduziert sich der Umfang mit Kurzanleitung und Serviceheft auf knapp 70 gedruckte Seiten – eine Papiereinsparung von über 80 Prozent. Auf die Fahrzeug- und die entsprechende Produktion von Bedienungsanleitungen hochgerechnet sinkt der Druckbedarf allein bei Opel so um Hunderte Millionen Seiten pro Jahr.

Mit der neuen Lösung kommt Opel nach eigenem Bekunden nicht nur dem Wunsch vieler Kunden nach „weniger Papier“ im Auto nach, auch der Weg zur und die Handhabung der Bedienungsanleitung sollen dank Quick Guide mit QR-Code noch einfacher werden. Alle Informationen stehen damit online jederzeit und vor allem von überall aus zur Verfügung. Darüber hinaus lassen sich die vollständigen Bedienungsanleitungen inklusive Infotainment-Beschreibung auch am häuslichen PC, Laptop oder Tablet bei Bedarf als PDF herunterladen. In der „My Opel“.App wird der Link zu den Anleitungen in Kürze ebenfalls zu finden sein. Und wer trotz allem eine gedruckte Vollversion haben möchte, kann diese über den Opel-Vertragspartner bestellen. (aum/jg)

TIPP: Sie interessieren sich für Neuigkeiten, Trends und Entwicklungen in der Automobilindustrie? Der amz.de-Newsletter informiert Sie zweimal wöchentlich. Jetzt gleich anmelden!

Image
mokka-manta-gse.jpeg

Klassiker wird elektrisch

Manta-Emotion minus Emission

Opel gewährt spannende Sneak-Preview: Laut Informationen aus Rüsselsheim ist die Elektrifizierung des Kult-Klassikers geplant. Der Opel Manta GSe ElektroMOD soll als Restomod auferstehen.

    • Fahrzeughersteller
Image
01-Opel-Insignia_16-9.jpeg

Ab sofort zwei Jahre

Opel: Mobilservice mit doppelter Laufzeit

Mit einem erweiterten Mobilservice will Opel den Absatz seiner Neufahrzeuge ankurbeln. Der Hersteller verlängert den kostenlosen Pannendienst von einem auf zwei Jahre.

    • Fahrzeughersteller

Fahrzeughersteller

Schwere Vorwürfe gegen Bosch

Bosch ist nach Informationen von NDR, WDR und Süddeutscher Zeitung stärker in die Abgas-Affäre von Volkswagen verwickelt als bislang bekannt. Der Autozulieferer hat demnach über Jahre die Software mitentwickelt, die die Manipulationen ermöglicht hat.

    • Fahrzeughersteller
Image
Im April 1994 debütierte der Opel Omega B als Limousine und Kombi

Rückblick

30 Jahre Opel Omega (B)

Ein Cadillac made in Rüsselsheim: Mit dem finalen Opel Omega präsentierte die Marke mit dem Blitz 1993 ein starkes Flaggschiffmodell, das auch in Amerika und Australien für Furore sorgte und fast eine Million Käufer fand.

    • Fahrzeuge, Fahrzeughersteller