Image
Rund 4.000 Werkstätten in Österreich, Deutschland, Belgien, Luxemburg, Italien sind User der Online-Plattform OE Service. Jetzt kommen zahlreiche Betriebe in Skandinavien hinzu.
Foto: Hella Gutmann Solutions
Rund 4.000 Werkstätten in Österreich, Deutschland, Belgien, Luxemburg, Italien nutzen die Online-Plattform OE Service. Jetzt kommen zahlreiche Betriebe in Skandinavien hinzu.

Digitaler Service

OE Service und Hella Gutmann erweitern die Zusammenarbeit

Über 4.000 Werkstätten aus verschiedenen europäischen Ländern nutzen die Online-Plattform OE Service. Nun erweitert das Unternehmen seine Zusammenarbeit mit Hella Gutmann Solutions und übernimmt den Service für die skandinavische Kunden des deutschen Diagnosespezialisten.

OE Service aus Österreiche und Hella Gutmann Solutions (HGS) kooperieren bereits seit gut zwei Jahren im DACH-Markt. Mit „macsDIA“ bietet HGS Werkstätten einen digitalen Serviceassistenten für die Jackentasche, der den direkten Zugriff auf OE-konforme digitale Inspektionspläne, Handbücher und Daten, Foto- bzw. Videodokumentation und moderne Kommunikation mit dem Kunden ermöglicht. OE Service unterstützt mit seiner Online-Plattform www.oeservice.eu Werkstätten beim Zugang zum digitalen Serviceheft.

Das Team übernimmt die Registrierung auf Herstellerportalen, die Verwaltung der Userdaten sowie die Durchführung der Originaleinträge beim Hersteller. Mit den Dienstleistungen von OE Service können auch Werkstätten, die macsDIA von Hella Gutmann einsetzen, den digitalen Serviceeintrag schnell und einfach umsetzen, verspricht das Unternehmen. Nun haben sich die beiden Partner dazu entschlossen, die strategische Zusammenarbeit auf die skandinavischen Länder Dänemark, Schweden, Norwegen und Finnland zu erweitern.

Bereits 400 User registriert

Die Entscheidung für den weiteren internationalen Ausbau der Zusammenarbeit sei bereits Ende 2021 gefallen, heißt es in einer Pressemitteilung. Die ersten 400 User seien bereits registriert. „Wir haben in den letzten Monaten sehr viel Vorarbeit geleistet. Bislang gab es unseren Service ausschließlich auf deutsch. Für einen erfolgreichen Start im skandinavischen Markt mussten alle Prozesse und Daten angepasst werden”, erklärt der Gründer und CEO von OE Service, Janos Juvan.

Auch Lars Thomsen, Managing Director bei HGS, freut sich: „Durch die Einträge in digitale Fahrzeugservicehefte sichert die Kooperation zwischen HGS und OE Service den weiteren Ausbau des digitalen Serviceflows in den Werkstätten. Für HGS bedeutet die strategische Kooperation ein Plus für die Skalierbarkeit unseres stark nachgefragten digitalen Produkts macsDIA. In diesem steigenden Umfang könnten wir Leistungen wie die OE-Serviceheft-Einträge nicht selbst erbringen. Somit ist die Zusammenarbeit mit OE Service eine sehr gute Konstellation für die weitere Expansion von macsDIA.“

TIPP: Sie interessieren sich für Werkstattausrüstung und das Ersatzteilgeschäft? Der amz.de-Newsletter informiert Sie aktuell über Entwicklungen und Hintergründe. Jetzt gleich anmelden!

Image
Drivelog_Screenshot mit Banner macsDIA_16-9.jpeg

Elektronik + Digitalisierung

Drivelog kooperiert mit Hella Gutmann

Durchgängige Abläufe spielen bei der Digitalisierung von Werkstattprozessen eine zentrale Rolle. Mit der Verknüpfung mit der Softwarelösung macsDIA von Hella Gutmann will das Teileportal Drivelog jetzt neue Möglichkeiten in diesem Bereich schaffen.

    • Elektronik + Digitalisierung
Image
Das neue Werkstattkonzept „MOON“ soll die digitalen Abläufe in der Werkstatt stärker berücksichtigen. 

Digitalisierung der Prozesse

Carat entwickelt neues Werkstattkonzept „MOON“

Um bei den Veränderungen des Marktes weiter bestehen zu können, müssen freie Werkstätten ihre Arbeits-, Service- und Informationsprozesse digitalisieren und anpassen. Das neue Werkstattkonzept „MOON“ der Carat-Gruppe soll sie hierbei unterstützen.

    • Teilegroßhandel
Image
bild_pi_fnos.jpeg

Telematik

Freie Daten für freie Werkstätten

Der Zugriff auf die Fahrzeugdaten ist einer der entscheidenden Wettbewerbsfaktoren für den Servicemarkt der Zukunft. In einem gemeinsamen Pilotprojekt realisieren BMW und Bosch jetzt die automatisierte Übermittlung von Fahrzeugdaten an freie Werkstätten.

    • Elektronik + Digitalisierung
Image
dm-messe-karlsruhe-juergenroesner.jpeg

Nufam 2021

Nfz-Branche trifft sich wieder

Die Nufam widmet sich von 30. September bis 3. Oktober den Transport- und Mobilitätstrends der Zukunft. Zahlreiche Alt- und auch einige Neuaussteller warten mit Produktneuheiten auf.

    • Lkw + Bus, Messen, Nutzfahrzeuge