Foto: Optibelt

Personalie

Neuer Vertriebsleiter IAM bei Optibelt

Der Hersteller von Antriebsriemen hat sich personell verstärkt. Sven Becker leitet den Vertriebsbereich Automotive IAM.

Sven Becker leitet den Vertriebsbereich Automotive IAM bei der Optibelt GmbH. Der Manager verfügt über fast 25 Jahre Berufserfahrung im unabhängigen Ersatzteilmarkt. 2016 startete er als Gebiets-Verkaufsleiter Süddeutschland beim Aftermarket-Spezialisten aus Höxter. Laut Pressemitteilung hat er die Funktion des Verkaufsleiters für das deutsche Ersatzteilgeschäft seit 2018 inne. In seiner neuen Funktion als Vertriebsleiter ist Sven Becker sowohl für den nationalen als auch den internationalen Markt zuständig. Zu seinen Aufgaben gehören Erstellung und Umsetzung der Vertriebsstrategie, Sonderprojekte und die Betreuung der Sonderkunden im Bereich Private Brand Label (PBL), hieß es. Bei Netzwerken handelt es sich um Handelsmarken, die eigens für Handelskunden hergestellt und entsprechend gelabelt sind. (mas)

Foto: NTN-SNR

Teilegroßhandel

Was darf’s sein, der Herr?

NTN-SNR hat Christian Herr zum stellvertretenden Vertriebsleiter D-A-CH und Benelux für den Bereich Automotive Aftermarket ernannt. Er soll die Geschäftsbeziehungen zu Einkaufskooperationen vertiefen und das Neukundengeschäft ankurbeln.

Foto: NTN-SNR/Hasselblad H5D

Personalie

Neuer Aftermarket-Leiter bei NTN-SNR

Christophe Idelon leitet als neuer Vizepräsident das Ersatzteilgeschäft beim Wälzlagerfabrikanten. Der Manager war drei Jahre Vertriebschef der deutschen NTN-SNR-Niederlassung.

Foto: Schrader

Markt

Neuer Vertriebsleiter bei Schrader

Schrader TPMS Solutions, die Automotive-Aftermarket-Marke von Sensata Technologies, hat mit Alexander Baumann einen neuen Vertriebsleiter für die EMEA-Region ernannt.

Foto: NTN-SNR

Personalie

NTN-SNR: Nico Carucci wird neuer Vertriebsleiter

Der Manager kommt von Denso-Aftermarket und übernimmt die regionale Vertriebsleitung bei NTN-SNR Roulements von Marcus Hähner.