Image
Foto: Kwasny

Spot Repair

Neuer Dickschichtfüller von SprayMax

Der Lackspraydosen-Spezialist Kwasny hat seinen bewährten Dickschichtfüller überarbeitet. Der neue 1K Unifill von SprayMax soll Spot-Repair-Praktikern noch schneller und effizienter das gewünschte Ergebnis liefern.

Beim Spot Repair stehen Schnelligkeit und Wirtschaftlichkeit an erster Stelle. Lackspezialist Kwasny hat daher seinen bewährten Unifill Dickschichtfüller aus der SprayMax-Serie weiter verbessert. Mit dem neuen Produkt zur Isolierung von Durchschliffstellen sollen sich in vier bis fünf Spritzgängen Schichtstärken von bis zu 150 mµ erreichen lassen, verspricht der Hersteller. Somit sollen sich im Spot Repair auch größere Kratzer, Dellen und Beschädigungen am Lack schnell ausbessern lassen.

Der verbesserte Fächersprühkopf des Füllers soll für eine besonders feine Sprüh-Zerstäubung sorgen und bei einem geringeren Sprühabstand ein gleichmäßig definiertes Spritzbild mit weitaus weniger Overspray liefern. Auch bei der Weiterverarbeitung soll das Produkt seine Vorzüge ausspielen. Der Hersteller unterstreicht die bessere Schleifbarkeit – sowohl nass als auch trocken –, eine gute Überlackierbarkeit sowie die Verträglichkeit mit vielen gängigen Basis- und Decklacksystemen.

Für eine sichere Anwendung empfiehlen die Experten von Kwasny, die gewünschte Schichtstärke in mehreren dünnen Sprühgängen aufzubauen. Durch die deutlich kurze Ablüftzeit zwischen den Sprühgängen sei ein optimales Lackierergebnis deutlich schneller zu erreichen. Der neue 1K Unifill von SprayMax ist in fünf unterschiedlichen Farben erhältlich.  Je nach Lackfarbton lässt sich der entsprechende Ton wählen, was den Lackverbrauch reduziert und Prozesszeit einspart.

TIPP: Sie interessieren sich für Reparaturtipps, technische Hintergründe und nützliche Werkzeuge? Der amz.de-Newsletter informiert Sie zweimal wöchentlich. Jetzt gleich anmelden!

Image
Bildnachweis_KENT_Spachtelmasse02.jpeg

Karosserie-Instandsetzung

Kent mit optimierten Spachtelmassen

Neue Rezepturen ermöglichen schnellere Trocknung und erleichtern und vergünstigen den Feinschliff. Chemie-Spezialist Kent überarbeitet sein Sortiment. 

    • Karosserie und Lack
Image
Thermografie_Aufmacher_16-9.jpeg

Thermografie

Mit Wärmebildern versteckte Unfallschäden aufdecken

Einen reparierten Unfallschaden an einem Fahrzeug zu finden, ist auch für Sachverständige nicht immer leicht. Neben der üblichen Lackschichtdickenmessung bietet sich jetzt auch die Thermografie als Untersuchungsmethode an.

    • Werkstatt-Ausrüstung
Image
Lackierkabinen lassen sich mit Schutztapeten bekleben. Wichtig ist, dass sich diese rückstandslos entfernen lassen.

Pflegetipps

So bleibt die Lackieranlage fit

Nichts hält ewig, davon sind auch Lackieranlagen nicht ausgenommen. Im Kampf gegen Farbkrusten und Co. unterstützen Hersteller durch Filtration und Abscheidung. Zudem gelingt der Kabinenschutz mittels Folien und Speziallack.

    • Karosserie und Lack, Kfz-Lackierung, Unfallinstandsetzung
Image
Das neue Kunststoff-Additiv kann direkt dem Grundierfüller zugesetzt werden und spart so einen kompletten Arbeitsschritt

Kunststofflackierung

Standox: Kunststoffadditiv für Nass-in-Nass Füller

Um Prozesskosten zu sparen, hat Standox ein neues Kunststoffadditiv entwickelt, welches direkt zum Grundierfüller beigemischt werden kann. Das separate Auftragen eines Kunststoffprimes bei Kunststoffteilen entfällt somit.

    • Kfz-Lackierung